01. Juni 2020 / 23:06 Uhr

FC Bayern: Coutinho-Berater bekräftigt "Willen, zu bleiben" - Flirt mit der Premier League

FC Bayern: Coutinho-Berater bekräftigt "Willen, zu bleiben" - Flirt mit der Premier League

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Philippe Coutinho kann sich laut seinem Berater eine Zukunft beim FC Bayern München vorstellen.
Philippe Coutinho kann sich laut seinem Berater eine Zukunft beim FC Bayern München vorstellen. © imago images/Philippe Ruiz
Anzeige

Der Leih-Vertrag von Philippe Coutinho beim FC Bayern München läuft Ende Juni aus. Bleibt der brasilianische Mittelfeldspieler beim Rekordmeister? Sein Berater Kia Joorabchian hat gegenüber "Sky Sports" in England nun bestätigt, dass der Superstar "durchaus einen Willen" hat, weiter für die Bayern zu spielen.

Anzeige
Anzeige

Bleibt er beim FC Bayern München - oder muss er den Klub nach dieser Saison doch verlassen? Die Bayern-Zukunft des vom FC Barcelona ausgeliehenen Star-Spielers Philippe Coutinho ist weniger als einen Monat vor dem offiziellen Vertragsende des Brasilianers noch nicht geklärt. Fest steht nun, dass die Bayern Coutinho nicht für die bei der Ausleihe festgeschriebene Ablöse in Höhe von gut 100 Millionen Euro verpflichten werden. Diese Vertragsoption ließ der Rekordmeister nach Aussage von Vorstands-Boss Karl-Heinz Rummenigge verstreichen. "Es ist allein die Entscheidung von Bayern München, ob sie die Leihe verlängern wollen oder nicht", sagte nun Coutinho-Berater Kia Joorabchian Sky Sports in England.

Mehr vom SPORTBUZZER

So könne sich die Coutinho-Seite durchaus vorstellen, auch über den Sommer hinaus in München zu bleiben. "Wir haben einen Willen, zu bleiben", führte Joorabchian aus. "Wir hatten bereits einige Gespräche mit den Bayern über die kommende Saison." Ob man den 27-Jährigen für einen geringeren Betrag als die ursprüngliche Vertragsklausel fest verpflichten will, ließ Vorstandschef Rummenige zuletzt allerdings offen"Jetzt müssen wir erst einmal intern die Kaderplanung abschließen und sehen, ob er weiter eine Rolle bei uns spielen soll oder nicht", sagte er dem Spiegel:

Liverpool, Barcelona, Bayern: Die Karriere von Philippe Coutinho in Bildern

Philippe Coutinho ist der neue Star des FC Bayern München. Der SPORTBUZZER wirft einen Blick auf die Karriere des Bayern-Transfers. Zur Galerie
Philippe Coutinho ist der neue Star des FC Bayern München. Der SPORTBUZZER wirft einen Blick auf die Karriere des Bayern-Transfers. ©

Coutinho-Berater: "Hat das Verlangen, in der Premier League zu spielen"

Die Bayern hatten Coutinho im vergangenen Sommer von den Katalanen für die laufende Saison ausgeliehen. Bislang gelangen dem früheren Star des FC Liverpool in 22 Ligaspielen acht Tore. Vor einem Monat wurde der Brasilianer am rechten Sprunggelenk operiertEr befindet sich aktuell im individuellen Aufbautraining. Eine Rückkehr des brasilianischen Nationalspielers ist noch nicht festzumachen. "Wir müssen immer sehen, wie er auf steigende Belastung reagiert", sagte Trainer Hansi Flick über den Coutinho. Ob der Leihspieler, der während seines Intermezzos beim Rekordmeister nicht gänzlich zu überzeugen wusste, noch einmal für die Münchner aufläuft, bleibt also offen.

Sollten die Bayern Coutinho nicht verpflichten wollen und auch Stamm-Klub FC Barcelona keine Verwendung mehr für den quirligen Mittelfeldstrategen (2018 für rund 145 Millionen Euro vom FC Liverpool verpflichtet) haben, könnte die Premier League eine Option sein. "Er hat das Verlangen, irgendwann einmal wieder in der Premier League zu spielen", verriet Berater Joorabchian nun. "Es könnte dieses Jahr passieren, muss es aber nicht. Wir wissen es noch nicht.." Coutinho war zuletzt mit einigen englischen Klubs wie Newcastle United in Verbindung gebracht worden.