08. März 2018 / 06:27 Uhr

FC Bayern: David Alaba vor Sommer-Transfer?

FC Bayern: David Alaba vor Sommer-Transfer?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
alaba4
alaba4
Anzeige

Der Österreicher sprach kürzlich offen von Abschied. Medienberichten zufolge könnte Alaba die Bayern schon im Sommer verlassen - mit Ziel Spanien.

Anzeige
Anzeige

Das wäre ein Schock für den FC Bayern: Wie die Bild berichtet, kann sich David Alaba einen Wechsel schon im Sommer vorstellen. Der Linksverteidiger aus Österreicher kokettierte zuletzt offen mit einem Abschied von der Säbener Straße - und hat scheinbar auch schon einige gute Alternativen zum deutschen Rekordmeister parat.

Mehr zum FC Bayern

Nach Informationen der Bild ist es durchaus wahrscheinlich, dass Alaba sich im Sommer verabschiedet - ihm liegen Offerten von Real Madrid und dem FC Barcelona vor. In München steht das Eigengewächs zwar noch bis 2021 unter Vertrag, doch der 25-Jährige hat keinen Hehl daraus gemacht, dass er nach zehn Jahren in München (mit Mini-Unterbrechung in Hoffenheim) offen ist für eine neue Herausforderung.


"Entscheidung lasse ich offen"

"Ich fühle mich nach wie vor sehr wohl hier, kann mir aber auch vor­stel­len, einen an­de­ren Weg zu gehen, den nächs­ten Schritt zu ma­chen oder mir eine neue Her­aus­for­de­rung zu su­chen", sagte der gebürtige Wiener gerade dem Kurier. "Aber diese Ent­schei­dung lasse ich noch offen." Möglich sei laut Bild sowohl ein Sommer-Transfer als auch ein Wechsel 2019.

Für die Bayern absolvierte Alaba bisher 293 Spiele, in denen er 25 Tore schoss. Mit München gewann er im Klubfußball fast alles - Champions League, viermal den DFB-Pokal, sechsmal die Deutsche Meisterschaft, die Klub-WM und den UEFA Supercup.

22 Mann für 2022: So könnte der Kader des FC Bayern in vier Jahren aussehen!

Christian Früchtl und Josh Kimmich sind schon da - kommt auch Jann-Fiete Arp irgendwann zum FC Bayern? Unser Szenario Bayern 2022 gibt es in der Bildergalerie. Zur Galerie
Christian Früchtl und Josh Kimmich sind schon da - kommt auch Jann-Fiete Arp irgendwann zum FC Bayern? Unser Szenario "Bayern 2022" gibt es in der Bildergalerie. ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN