10. August 2019 / 12:20 Uhr

FC Bayern: So schlugen sich Lucas Hernández und Alphonso Davies beim Gesangs-Einstand

FC Bayern: So schlugen sich Lucas Hernández und Alphonso Davies beim Gesangs-Einstand

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lucas Hernández und Alphonso Davies mussten zum Einstand ihr musikalisches Geschick unter Beweis stellen. 
Lucas Hernández und Alphonso Davies mussten zum Einstand ihr musikalisches Geschick unter Beweis stellen.  © Getty/Screenshot
Anzeige

Versöhnliche Töne beim FC Bayern - in den letzten Wochen eher Seltenheit, im Trainingslager in Rottach-Egern aber an der Tagesordnung. Dafür sorgten Alphonso Davies und Rekord-Neuzugang Lucas Hernández mit ihrer Gesangseinlage zum Einstand.

Anzeige
Anzeige

Am Rande aller Transfer-Spekulationen und Rückschlägen um Leroy Sané, die sich in den letzten Wochen auftaten, werden alte Traditionen auch beim FC Bayern fortgeführt. Im Trainingslager des Rekordmeisters in Rottach-Egern traf es in diesem Jahr Rekord-Neuzugang Lucas Hernández und Alphonso Davies, die ihren Einstand in München mt einem selbst ausgesuchten Lied einläuten dürfen - Rottach-Egern sucht den Superstar.

Whitney Houston aka Alphonso Davies 😂😂😂

Gepostet von Jérôme Boateng am Freitag, 9. August 2019

Obwohl der junge Kanadier bereits einige Spiele für den FC Bayern bestritten hat, musste auch er eine Gesangseinlage zum Besten geben - und legte gleich mal mit einem der schwierigsten Songs der Welt vor. "I Will Always Love You" von Whitney Houston lautete die Song-Auswahl von Davies. Sein Mannschaftskamerad Jerome Boateng stellte via Facebook sofort den Vergleich zur "Queen of Soul" auf - "Whitney Houston aka Alphonso Davies", schrieb der Ex-Nationalspieler unter ein Video der Gesangseinlage.

Rekord-Neuzugang Hernández singt mexikanisches Volkslied bei Bayern-Einstand

Der teuerste Einkauf der Bundesliga-Geschichte setzte auf ein mexikanisches Volkslied, das immer wieder für Urlaubsgefühle sorgt: "La Bamba", das in der Pop-Version von Ritchie Valens erst so richtig erfolgreich wurde. Hernández legte also auf Spanisch, der Sprache seiner zwischenzeitlichen Wahl-Heimat Madrid, los und sang in einer Strophe unter anderem "Ich bin kein Seemann, ich bin Kapitän." Ob das ein Hinweis auf den neuen Posten im Team von Trainer Niko Kovac ist? Eher unwahrscheinlich, denn Mannschaftsführer bleibt auch in der neuen Saison Manuel Neuer.

Beim Debüt von Hernandez gewann der deutsche Rekordmeister mit 23:0 (11:0) gegen den FC Rottach-Egern aus der Kreisklasse. Vor 2500 Zuschauern erzielten Corentin Tolisso (4), Robert Lewandowski (3), Leon Goretzka (3), Kwasi Okyere Wriedt (3), Thomas Müller (3), Renato Sanches (2), Sarpreet Singh, Serge Gnabry, Alexander Nollernberger und Leon Dajaku die Tore am Sportplatz in Rottach-Egern. Dazu erzielten die Gastgeber ein Eigentor.

Fiete Arp, der im Sommer vom Hamburger SV kam, versuchte ich am Klassiker "Country Roads" von der Hermes House Band - die Mannschaft fand offenbar Gefallen an seinem Auftritt. Es wurde laut mitgesungen und geklatscht. Neuseeland-Talent Sarpreet Singh gab den Teenie-Hit "Baby" von Justin Bieber zum Besten.

Am Montag steht für den FC Bayern eine gute Woche nach dem verlorenen Supercup-Spiel gegen Borussia Dortmund das zweite Pflichtspiel an. Dann sind die Münchner bei Energie Cottbus im DFB-Pokal zu Gast. Vier Tage später eröffnen sie gegen Hertha BSC die neue Bundesliga-Saison.

Diese Zu- und Abgänge stehen beim FC Bayern für 2019/20 schon fest

Benjamin Pavard und Lucas Hernández (v. l.) schließen sich zur neuen Saison dem FC Bayern München an. Mats Hummels wiederum wird den Rekordmeister verlassen.  Zur Galerie
Benjamin Pavard und Lucas Hernández (v. l.) schließen sich zur neuen Saison dem FC Bayern München an. Mats Hummels wiederum wird den Rekordmeister verlassen.  ©
Anzeige

Wie schneidet der FC Bayern in der kommenden Saison ab? Stimmt jetzt ab!

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt