25. Februar 2020 / 20:41 Uhr

Vor Bayern-Gastspiel beim FC Chelsea: Fans sorgen für Tumulte bei Einlasskontrolle

Vor Bayern-Gastspiel beim FC Chelsea: Fans sorgen für Tumulte bei Einlasskontrolle

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Vor dem Gastspiel des FC Bayern beim FC Chelsea kam es zu tumultartigen Szenen beim Einlass
Vor dem Gastspiel des FC Bayern beim FC Chelsea kam es zu tumultartigen Szenen beim Einlass © imago images/Focus Images
Anzeige

Vor dem Champions-League-Spiel des FC Bayern beim FC Chelsea ist es zu Tumulten bei der Einlasskontrolle gekommen. Offenbar versuchten einige Fans der Münchner, ohne Tickets ins Stadion zu gelangen.

Anzeige

Bei der Einlasskontrolle vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen dem FC Chelsea und dem FC Bayern an der Londoner Stamford Bridge ist es zu tumultartigen Szenen gekommen. Nach Angaben der Bild und von Sky hätten einige Anhänger der Münchner versucht, ohne Tickets ins Stadion zu gelangen. Sicherheitspersonal und Polizei sollen die Lage auch aufgrund des Einsatzes einer Pferdestaffel jedoch schnell wieder im Griff gehabt haben. Bei einigen Anhängern soll es zu leichten Verletzungen gekommen sein.

Anzeige
Mehr zur Champions League

Aus sportlicher Sicht wollen die Bayern bei den Engländer ihr Achtelfinal-Aus im vergangenen Jahr gegen den späteren Champions-League-Sieger FC Liverpool vergessen machen. Trainer Hansi Flick setzte in der Partie folglich wieder auf seine stärkste Besetzung. So bietet der Coach in der Offensive erneut Thomas Müller und Kingsley Coman von Anfang an auf.

Aufstellung fix: So spielt der FC Bayern gegen den FC Chelsea

Manuel Neuer Zur Galerie
Manuel Neuer ©

Die beim 3:2 gegen den SC Paderborn gesperrten Jérôme Boateng und Benjamin Pavard ergänzen mit David Alaba und Alphonso Davies die Abwehrreihe. Erwartungsgemäß zurück auf die Ersatzbank müssen Philippe Coutinho, Lucas Hernández, Corentin Tolisso und Álvaro Odriozola.