13. März 2019 / 22:51 Uhr

FC Bayern ausgeschieden! Jürgen Klopp und der FC Liverpool sorgen für deutsches Fiasko

FC Bayern ausgeschieden! Jürgen Klopp und der FC Liverpool sorgen für deutsches Fiasko

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jürgen Klopp und der FC Liverpool jubeln - Robert Lewandowski und der FC Bayern sind raus
Jürgen Klopp und der FC Liverpool jubeln - Robert Lewandowski und der FC Bayern sind raus © imago images / DeFodi
Anzeige

Der FC Bayern ist im Achtelfinale der Champions League an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool gescheitert. Damit findet die Runde der letzten Acht erstmals seit 13 Jahren ohne Bundesliga-Beteiligung statt.

Anzeige
Anzeige

Das Viertelfinale der Champions League findet erstmals seit 2011 ohne den FC Bayern statt. Nach dem 0:0 im Hinspiel an der Anfield Road verloren die Münchner den zweiten Vergleich mit dem FC Liverpool 1:3 (1:1) und mussten Trainer Jürgen Klopp und dem englischen Premier-League-Klub beim Kampf ums Weiterkommen den Vortritt lassen. Nach dem Aus der Münchner, ist kein deutsches Team mehr im Wettbewerb vertreten. Zuletzt war vor 13 Jahren kein Bundesliga-Klub in der Runde der letzten Acht dabei.

FC Bayern in der Einzelkritik: Die Noten zum Spiel gegen Liverpool

Der FC Bayern München ist gegen den FC Liverpool aus der Champions League ausgeschieden. Alle Bayern-Spieler hier in der Einzelkritik! Zur Galerie
Der FC Bayern München ist gegen den FC Liverpool aus der Champions League ausgeschieden. Alle Bayern-Spieler hier in der Einzelkritik! ©
Anzeige

Liverpool ging in München nach 26 Minuten in Führung. Sadio Mane nutzte dabei ein forsches Herausstürmen von Nationalkeeper Manuel Neuer, spielte den Torwart an der Strafraumgrenze problemlos aus und ließ sich die Chance auf das 1:0 nicht nehmen. Ob Neuer bei seinem Rettungsversuch derart weit aus dem Tor hätte eilen müssen, scheint fraglich. Zumal die Abwehrspieler Rafinha und Niklas Süle in Manes Nähe positioniert waren.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der Ausgleich resultierte aus einem Eigentor des Ex-Schalkers Joel Matip (39.). Doch der im Hinspiel gesperrte Virgil van Dijk zerstörte alle Münchner Träume. Der Abwehrchef der "Reds" wuchtete den Ball beim zweiten Treffer der Liverpooler per Kopf ins Netz (69.). Mane erhöhte schließlich gar auf 3:1 für die Gäste (84.).

Hier abstimmen: Bewertet alle Bayern-Spieler mit Noten!

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt