28. Oktober 2021 / 12:43 Uhr

"Typ wie Nagelsmann hat gefehlt": Wie der FC Bayern mit dem Pokal-Debakel gegen Gladbach umgehen will

"Typ wie Nagelsmann hat gefehlt": Wie der FC Bayern mit dem Pokal-Debakel gegen Gladbach umgehen will

Roman Gerth
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das Bayern-Team ist ratlos - und braucht dringend Trainer Julian Nagelsmann an der Seitenlinie, meint Bayern-Reporter Patrick Strasser im Gespräch mit Moderator Roman Gerth.
Das Bayern-Team ist ratlos - und braucht dringend Trainer Julian Nagelsmann an der Seitenlinie, meint Bayern-Reporter Patrick Strasser im Gespräch mit Moderator Roman Gerth. © IMAGO/RND (Montage)
Anzeige

Es war ein historisches Debakel für den FC Bayern beim 0:5 in der zweiten Pokal-Runde bei Borussia Mönchengladbach. Das Spiel wirft viele Fragen auf - unter anderem zur Wichtigkeit von Julian Nagelsmann, erklärt Reporter Patrick Strasser in der SPORTBUZZER-Schalte

Sportdirektor Hasan Salihamidzic sprach von einem "Blackout", Thomas Müller war fassungslos vom "kollektiven Versagen", das er so von einer Bayern-Mannschaft "noch nicht erlebt" habe. Das 0:5 in der zweiten Runde des DFB-Pokals bei Borussia Mönchengladbach lässt die Verantwortlichen und Profis des FC Bayern München ratlos zurück.

Die historische Niederlage des deutschen Rekordmeisters ist schwerlich an einem Grund festzumachen. In der SPORTBUZZER-Schalte versucht sich Bayern-Reporter Patrick Strasser an einer Analyse. "Ein Typ wie Nagelsmann an der Seitenlinie hat gefehlt", meint Strasser mit Blick auf den Coach der Münchener, der aufgrund seiner Corona-Infektion aus der Quarantäne in der heimischen Küche weit vom Geschehen entfernt war. Die gesamte Analyse gibt es hier im Video!

„Nagelsmann hat gefehlt“: Wie der FC Bayern mit dem Pokal-Debakel umgehen will

Am Samstag (15.30 Uhr, Sky) trifft der FC Bayern in der Hauptstadt auf Union Berlin. Der Trainer müsse "die Fragen stellen, wer wirklich schon bereit ist und wer eine Pause braucht", sagt Strasser. Vor allem die Personalien Joshua Kimmich und Lucas Hernandez spielen eine Rolle - doch auch ein weiterer Akteur müsse auf dem Prüfstand stehen, meint der Bayern-Reporter.