16. April 2019 / 20:07 Uhr

Süddeutsche: FC Bayern hat Transfer-Interesse an Ajax-Star Hakim Ziyech

Süddeutsche: FC Bayern hat Transfer-Interesse an Ajax-Star Hakim Ziyech

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hakim Ziyech gehört bei Ajax Amsterdam zu den überragenden Spielern. Schließt er sich dem FC Bayern an?
Hakim Ziyech gehört bei Ajax Amsterdam zu den überragenden Spielern. Schließt er sich dem FC Bayern an? © imago images / Pro Shots
Anzeige

Er ist einer der wichtigsten Spieler von Ajax Amsterdam: Hakim Ziyech macht bei den Holländern auf sich aufmerksam. Laut einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" soll sich der FC Bayern München besonders um einen Transfer des 26-Jährigen bemühen.

Anzeige
Anzeige

Der FC Bayern München plant für die Zukunft - und das mit einer gewaltigen Transfer-Offensive: Mit Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart (35 Millionen Euro Ablöse) und Lucas Hernandez von Atlético Madrid (80 Millionen Euro) wurden bereits zwei Verteidiger für die kommende Saison verpflichtet. Doch in der Offensive sieht es bei den Neuzugängen noch mager aus: Vor allem, weil die beiden Flügel-Superstars Arjen Robben und Franck Ribery den FCB nach dieser Spielzeit verlassen werden. OSC-Lille-Star Nicolas Pépé ist offenbar eine Option, der Klub verkündete seinen Abschied zum Saisonende - doch es gibt noch eine weitere Option für einen Außenbahn-Transfer beim FCB: Die Süddeutsche Zeitung bestätigt einen Bericht der spanischen Zeitung Sport und bringt den FC Bayern mit Hakim Ziyech von Ajax Amsterdam in Verbindung. Der Rechtsaußen der Champions-League-Überraschungsmannschaft könnte teuer werden!

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Daniel Pranjic, Massimo Oddo, Jens Jeremies: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Daniel Pranjic, Massimo Oddo, Jens Jeremies: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©
Anzeige

FC Bayern: Offenbar besonders intensives Werben um Ziyech

Das spanische Blatt hatte Anfang April geschrieben, dass die Bayern aus dem Poker um Ajax-Abwehr-Juwel Matthijs de Ligt ausgestiegen sein und sich nun komplett auf den marokkanischen Nationalspieler Ziyech konzentrieren würden. Ähnliche Töne schlägt nun die SZ an. So bemühe sich der FC Bayern "besonders intensiv" um einen Transfer von Ziyech.

Mehr zum FC Bayern

Pikant: An Hakim Ziyech soll im Winter auch Borussia Dortmund interessiert gewesen sein. Ende Januar war sogar von einem Blitz-Wechsel des 26-Jährigen im Winter die Rede. Ein "netter Verein" sei der BVB, sagte der Rechtsaußen noch im Mai 2018. Doch nun mutet ein Transfer zum FC Bayern realistischer an. Schon im März berichtete die spanische Zeitung Marca, dass die Bayern den Marokkaner intensiv beobachten würden.

So teuer könnte ein Ziyech-Transfer für den FC Bayern werden

Ein Wechsel von Ziyech (in dieser Saison 19 Tore und 19 Vorlagen in 41 Pflichtpielen) könnte die Bayern jedoch eine hohe Ablöse kosten. Der Marktwert des Nationalspielers liegt laut dem Portal transfermarkt.de bei 35 Millionen Euro. Ziyech, in Holland geboren, spielt bereits seit 2016 für Amsterdam. Dort gehört er in der Offensive zu den wichtigsten Spielern Da sein Vertrag bis 2021 läuft, könnte die Ablöse also noch höher ausfallen.

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt