08. Oktober 2022 / 15:53 Uhr

FC Bayern teilt mit: Sportvorstand Hasan Salihamidzic verpasst Top-Spiel bei Borussia Dortmund

FC Bayern teilt mit: Sportvorstand Hasan Salihamidzic verpasst Top-Spiel bei Borussia Dortmund

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic verpasst das Topspiel gegen Borussia Dortmund.
Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic verpasst das Topspiel gegen Borussia Dortmund. © IMAGO/Team 2
Anzeige

Hasan Salihamidzic muss dem Bundesliga-Topspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern am Sonntagabend fernbleiben. Der Sportvorstand der Münchner ist an einer Grippe erkrankt.

Sportvorstand Hasan Salihamidzic vom FC Bayern kann das Bundesliga-Topspiel am Samstagabend bei Borussia Dortmund nur aus der Distanz verfolgen. Dies teilte der deutsche Rekordmeister am Nachmittag mit und verwies auf eine Grippe-Erkrankung des 45-Jährigen. Seit Beginn der laufenden Saison wohnt der Manager den Partien des deutschen Rekordmeisters im Normalfall auf der Tribüne und nicht mehr wie zuvor auf der Bank bei. Er begründete diesen Schritt mit einem "neuen Blickwinkel" auf die Spiele, der Trainer Julian Nagelsmann auch bei der Analyse helfen würde.

Anzeige

In Dortmund wird Salihamidzic nicht das erste Mal in diesem Jahr fehlen. Im vergangenen März musste er auf das Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen (1:1). Damals war er von einem positiven Corona-Schnelltest ausgebremst worden.

Das Duell zwischen dem BVB und den Bayern birgt auch in dieser Spielzeit wieder hohe Brisanz in sich. Beide Klubs leisteten sich im bisherigen Saisonverlauf schon mehrere sportliche Ausrutscher und wollen im Vergleich mit ihrem Erzrivalen ihr wahres Leistungsvermögen beweisen.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis