04. Oktober 2020 / 06:25 Uhr

FC Bayern München gegen Hertha BSC live im TV und Online-Stream sehen

FC Bayern München gegen Hertha BSC live im TV und Online-Stream sehen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Am Sonntagabend sind sie die Regisseure beim FC Bayern und bei Hertha BSC: Joshua Kimmich und Vladimir Darida.
Am Sonntagabend sind sie die Regisseure beim FC Bayern und bei Hertha BSC: Joshua Kimmich und Vladimir Darida. © imago images/Bernd König/Sven Simon/Montage
Anzeige

Live im TV und im Online-Stream: So seht ihr das Bundesliga-Duell zwischen dem FC Bayern München und Hertha BSC am dritten Bundesliga-Spieltag. Der Supercup-Sieger will nach der Niederlage gegen Hoffenheim in Richtung Spitze zurück, die Hertha beim angeschossenen Rekordmeister Punkte entführen.

Wenn am Sonntagabend der FC Bayern München auf Hertha BSC trifft, geht es für die Münchner in der Bundesliga schon um einiges. Nach der Auswärtsniederlage bei der TSG Hoffenheim (1:4) am zweiten Spieltag will der Rekordmeister nicht erneut stolpern, um nicht annähernd den Anschluss an die Tabellenspitze zu verlieren. Trainer Hansi Flick kann dafür nicht aus den Vollen schöpfen. Die Neuzugänge Tanguy Nianzou und Leroy Sané fehlen verletzt, die Einsätze von David Alaba und Leon Goretzka sind fraglich. Als weiterer Neuzugang könnte schon bald Mittelfeldspieler Marc Roca zur Verfügung stehen. Der Spanier steht Berichten zufolge kurz vor der Unterschrift an der Säbener Straße.

Anzeige

Die bisher gewonnenen drei Punkte der Hertha aus dem Auftakt-Match gegen Werder Bremen sind zu wenig für die Ambitionen der Berliner. Die Elf von Bruno Labbadia kann mit der Niederlage gegen Eintracht Frankfurt (1.3) nicht zufrieden sein. Um die Mannschaft noch aufzuwerten, sollen noch weitere Spieler kommen. Unter anderem Mittelfeldspieler Jeff Reine-Adélaïde von Olympique Lyon wird heiß umworben und auch der vereinslose Mario Götze könnte die Hauptstädter verstärken. Trainer Labbadia ist erklärter Fan des Weltmeisters von 2014. Gegen die vermeintlichen Überbayern muss es aber noch mit dem vorhandenen Personal zum Punktgewinn reichen.

Mehr zur Bundesliga

Wie sehe ich das Spiel FC Bayern München gegen Hertha BSC live im TV?

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt das Spiel FC Bayern München gegen Hertha BSC am Samstagabend live auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und Sky Sport UHD. Die TV-Übertragung beginnt um 17.30 Uhr mit Vorberichten von Jessica Libbertz und Martin Schmidt. Zum Anpfiff der Partie um 18.30 Uhr Uhr übernimmt Kommentator Jonas Friedrich.

Anzeige

Kann ich FC Bayern München gegen Hertha BSC im Livestream verfolgen?

Wer als Sky-Kunde keinen Fernseher zur Verfügung hat, kann das Spiel FC Bayern München gegen Hertha BSC über Sky Go im Livestream ansehen. Das geht über PC, Smartphone und Tablet. Sky hat eine App entwickeln lassen, die man im iTunes- und Google-Play-Store kostenfrei herunterladen kann.

Gibt es auch einen kostenlosen Livestream?

Das Internet bietet natürlich Alternativen, wenn du nicht für den Livestream für das Bundesliga-Topspiel zwischen dem FC Bayern München und Hertha BSC bezahlen möchtest. Allerdings musst du dich auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität, ausländische Kommentatoren und nervige Pop-ups einstellen. Außerdem bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil die Legalität solcher Streams umstritten ist.

Wie verfolge ich das Spiel FC Bayern München gegen Hertha BSC im Liveticker?

Der SPORTBUZZER bietet am Samstag einen Liveticker zum Spiel FC Bayern München gegen Hertha BSC an. Alle Tore, Karten, Aktionen und Highlights gibt es hier ab 18.15 Uhr.