05. Oktober 2019 / 16:58 Uhr

HSV-Schreck Adamyan schockt FC Bayern! Hoffenheim bringt Kovac-Elf in Rückstand - So reagiert das Netz

HSV-Schreck Adamyan schockt FC Bayern! Hoffenheim bringt Kovac-Elf in Rückstand - So reagiert das Netz

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Spieler der TSG Hoffenheim jubeln über ihre Führung beim FC Bayern
Die Spieler der TSG Hoffenheim jubeln über ihre Führung beim FC Bayern © 2019 Getty Images
Anzeige

Eine Überraschung bahnt sich an: Die TSG Hoffenheim ist nach einem bitteren Fehler von Corentin Tolisso gegen den FC Bayern in Führung.

Anzeige
Anzeige

Nach dem 7:2-Kantersieg gegen Tottenham in der Champions League ist der FC Bayern mit viel Rückenwind in das Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim gegangen. Doch der Auftritt gegen die Kraichgauer war von Beginn an eher uninspiriert. Und in der 54. Minute kassierte das Team von Trainer Niko Kovac dann auch die Quittung.

Mehr zur Bundesliga

Der ehemalige Münchner Sebastian Rudy schnappte sich vor dem Strafraum des FCB den Ball von Corentin Tolisso. Von dort ging der Ball über Dennis Geiger zu Sargis Adamyan, der Jérome Boateng tunnelt und Manuel Neuer im Tor der Gastgeber keine Chance lässt. Der Rückstand für die Bayern!

Torschütze Adamyan kam im Sommer von Jahn Regensburg, spielte also in der vergangenen Saison noch in der 2. Bundesliga. Dort hatte der Angreifer bereits gegen den Hamburger SV und den 1. FC Köln getroffen. In der 73. Minute gelang es Robert Lewandowski für den Rekordmeister auszugleichen, aber in Minute 79 später war es wieder Adamyan, der die Bayern schockte und zum 2:1 für Hoffenheim einschoss. Nach 80 Minuten war dann Schluss für den neuen Bayern-Schreck. Schreuder brachte Innenverteidiger Ermin Bicakcic. Hoffenheim brachte die Führung über die Zeit und machte die Überraschung perfekt.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Im Netz gibt es vor allem viel Kritik für Bayerns Mittelfeld-Profi Corentin Tolisso. Die User nehmen dem Franzosen vor allem übel, dass er auch gegen Tottenham schon gepatzt habe. Auch Torhüter Manuel Neuer bleibt nicht ohne Kritik. Ein User fragt sich zudem, wer der Toschütze der TSG ist - Adamyan war erst vor der Saison nach Hoffenheim gewechselt. Der SPORTBUZZER hat die besten Netzreaktionen zusammengestellt.

Hoffenheim führt beim FC Bayern - So reagiert das Netz: