27. April 2020 / 14:20 Uhr

Bericht: FC Bayern kurz vor fester Verpflichtung von Ivan Perisic - Inter Mailand senkt Ablöse

Bericht: FC Bayern kurz vor fester Verpflichtung von Ivan Perisic - Inter Mailand senkt Ablöse

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ivan Perisic soll wohl noch länger beim FC Bayern München bleiben.
Ivan Perisic soll wohl noch länger beim FC Bayern München bleiben. © Getty Images
Anzeige

Ivan Perisic erhält offenbar einen festen Vertrag beim FC Bayern München. Der Kroate kehrt wohl nicht mehr zu Inter Mailand zurück. Der italienische Top-Klub soll die Ablöse-Forderung für den Leihspieler stark angepasst haben.

Anzeige
Anzeige

Die Zukunft von Ivan Perisic liegt offenbar in München. Wie die kroatische Zeitung Sportske Novosti berichtet, steht der FC Bayern kurz vor einer Einigung mit Inter Mailand über einen festen Transfer. Der zuletzt am Knöchel verletzte Leihspieler soll dem Bericht zufolge nicht mehr die noch im Sommer als Kaufoption vereinbarten 20 Millionen Euro kosten.

Mehr vom SPORTBUZZER

Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise habe der italienische Top-Klub die Forderung angepasst. "Zehn bis 15 Millionen Ablöse oder ein Spielertausch" beschreibt Sportske Novosti die möglichen Optionen. "In Wirklichkeit haben wir noch nicht über die Ablösesumme gesprochen. Wir haben eine Kaufklausel, die, wie ich glaube, bis Ende Mai zu prüfen ist", sagte Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge noch vor wenigen Wochen.

Diese Spieler waren seit 1980 für den FC Bayern und den BVB aktiv

Robert Lewandowski und Mario Götze: Zwei Profis, die in ihrer Karriere schon für den BVB und den FC Bayern aktiv waren. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt, welche anderen Stars schon als Doppelagenten fungierten. Zur Galerie
Robert Lewandowski und Mario Götze: Zwei Profis, die in ihrer Karriere schon für den BVB und den FC Bayern aktiv waren. Der SPORTBUZZER zeigt, welche anderen Stars schon als "Doppelagenten" fungierten. ©

Beim FC Bayern müsste sich der Kroate wohl weiterhin mit der Rolle des Backups anfreunden. Aufgrund der Verletzungsanfälligkeit von Serge Gnabry und Kingsley Coman dürfte Persic auf den Flügelpositionen aber einige Einsätze erhalten. In der aktuell pausierten Saison kommt er auf fünf Tore und acht Vorlagen in insgesamt 21 Pflichtspieleinsätzen. Unter Trainer Hansi Flick genießt der 31-Jährige eine hohe Wertschätzung.