06. März 2020 / 12:56 Uhr

Bericht: FC Bayern bemüht sich um Kanada-Talent Jonathan David – Gent-Stürmer will in die Bundesliga

Bericht: FC Bayern bemüht sich um Kanada-Talent Jonathan David – Gent-Stürmer will in die Bundesliga

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Nach Alphonso Davies (r.) wäre Jonathan David das nächste kanadische Talent beim FC Bayern.
Nach Alphonso Davies (r.) wäre Jonathan David das nächste kanadische Talent beim FC Bayern. © imago images/Panoramic International/Getty
Anzeige

Kanada-Doppelpack für den deutschen Rekordmeister? Nach Alphonso Davies soll der FC Bayern sich auch um dessen Nationalmannschaftskollegen Jonathan David bemühen. Der 20-Jährige ist Topscorer des belgischen Topklubs KAA Gent und könnte zum Nachfolger von Robert Lewandowski aufgebaut werden.

Anzeige
Anzeige

Nach Alphonso Davies hat der FC Bayern München es offenbar auch auf das zweite Supertalent Kanadas abgesehen. Wie Medien in Belgien und Italien berichten, soll der Rekordmeister sich um Jonathan David vom belgischen Klub KAA Gent bemühen. Der 20-Jährige war in dieser Saison bereits an 33 Toren direkt beteiligt (23 Tore, zehn Vorlagen) und gilt als einer der kommenden Topstürmer im europäischen Fußball. Er wäre ein möglicher langfristiger Nachfolger von FCB-Superstar Robert Lewandowski.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der Berater des jungen Kanadiers hatte in der vergangenen Woche erklärt, auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber vor allem die Bundesliga im Auge zu haben. "Deutschland steht an erster Stelle", sagte Nick Mavromaras dem italienischen Portal Interdipendenza, das den Berater eigentlich über einen Wechsel in die Serie A vernehmen wollte. "Ich habe nie etwas über Inter gehört. Italien hat nicht unsere Priorität. Inter ist sicherlich ein großer Verein, aber derzeit haben andere Ligen Priorität."

FC Bayern mit Interesse? Gent legt Ablöse für Jonathan David fest

Gent soll als Ablöse für den 20-Jährigen, der keine Ausstiegsklausel besitzt, rund 25 Millionen Euro veranschlagen. David, der in seinen zwölf Länderspielen für Kanda bereits elf Tore schoss, wechselte im Januar 2018 aus Ottawa in die Jugend von Gent und schaffte in der vergangenen Saison den Durchbruch bei den Profis. Sein Marktwert wird von transfermarkt.de auf 20 Millionen Euro taxiert.

Mit kanadischen Talenten kennt der FC Bayern sich aus. Davies hat sich nach seinem Transfer von den Vancouver Whitecaps zum FCB im Januar 2019 inzwischen einen Stammplatz als Linksverteidiger erarbeitet. Von 1997 bis 2007 spielte außerdem der Anglo-Kanadier Owen Hargreaves für die Münchner. Den 39-Jährigen, der seine Karriere wegen andauernden Verletzungsproblemen bereits vor acht Jahren beenden musste, scoutete der Rekordmeister Mitte der 1990er Jahre in Calgary.

Chance verpasst! Diese Spieler schafften den Durchbruch beim FC Bayern nicht

Für Lukas Podolski, Landon Donovan und Mitchell Weiser blieb der ganz große Durchbruch beim FC Bayern aus. Sie waren nicht die einzigen. Bei wem noch? Das erfahrt Ihr in der Bildergalerie. Zur Galerie
Für Lukas Podolski, Landon Donovan und Mitchell Weiser blieb der ganz große Durchbruch beim FC Bayern aus. Sie waren nicht die einzigen. Bei wem noch? Das erfahrt Ihr in der Bildergalerie. ©

Allerdings ist nicht nur der FCB an David interessiert. Auch der FC Arsenal soll sich um die Dienste des Youngsters bemühen um möglichen Abgängen der Topstars Pierre-Emerick Aubameyang und Alexandre Lacazette vorzubauen. Zudem gelten Borussia Dortmund und RB Leipzig als mögliche Interessenten.