18. Dezember 2018 / 07:25 Uhr

Das sind die drei Ex-Bayern im Team von Jürgen Klopp beim FC Liverpool

Das sind die drei Ex-Bayern im Team von Jürgen Klopp beim FC Liverpool

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Liverpools Xherdan Shaqiri trifft auf seinen Ex-Klub FC Bayern München.
Liverpools Xherdan Shaqiri trifft auf seinen Ex-Klub FC Bayern München. © Getty Images/Montage
Anzeige

Respekt, Vorfreude, Kampfansagen: Der dicke „Brocken“ FC Liverpool war eine Woche vor Heiligabend nicht die Wunschbescherung für den FC Bayern. „Das ist das schwerste Los, das wir hätten bekommen können“, sagte Trainer Niko Kovac zum Champions-League-Achtelfinale gegen das Team von Jürgen Klopp. Diese drei Ex-Bayern machen die Aufgabe noch härter.

Der FC Bayern misst sich im Champions-League-Achtelfinale mit dem FC Liverpool. Setzt „Reds“-Trainer Jürgen Klopp dabei auf drei Ex-Bayern? Der deutsche Rekordmeister hatte sich insgeheim ein etwas kleineres Kaliber wie AS Rom oder Olympique Lyon als Prüfstein gewünscht.

Anzeige

Ein Duell gegen den Ex-Klub gibt´s für Xherdan Shaqiri. Der Schweizer kickte von 2012 bis 2015 für den FC Bayern München und läuft seit dieser Saison für den FC Liverpool auf. Der 27-Jährige spielte in Deutschland mit 13 Spielern des aktuellen Kaders des FCB zusammen.

Mehr zur Champions-League-Auslosung

Wie die Bild weiter auflistet, verzeichnen auch Ernährungschefin Mona Nemmer und Liverpools Fitness-Chef Andreas Kornmayer eine Vergangenheit in München. Nemmer und Kornmayer verließen die Bayern im Jahr 2016 in Richtung Liverpool. Die 34-Jährige arbeitete beim FC Bayern drei Jahre lang an der Seite von Pep Guardiola, bei Kornmayer waren es sogar sechs Jahre unter Louis van Gaal, Jupp Heynckes und Guardiola.


„Schwierig. Gutes Los. Für mich ist es schön, nach Deutschland zurückzukehren“, äußerte Klopp: „Es ist lange her, dass ich gegen Bayern in einem Pflichtspiel angetreten bin. Darauf freue ich mich wirklich.“ An der stimmungsvollen Anfield Road ist 2018-Finalist Liverpool seit Jahren in internationalen Spielen ungeschlagen. Dort müssen die Münchner am 19. Februar zunächst bestehen. Die entscheidende zweite Partie findet am 13. März in der Münchner Allianz Arena statt.

Wie weit kommen die drei Bundesligisten in der Champions-League-Saison 2018/19? HIER ABSTIMMEN!

CL-Auslosung: Liverpool vor „sehr gefährlichen“ Bayern gewarnt

Mehr anzeigen