04. Januar 2020 / 12:06 Uhr

Nübel, Havertz, Zirkzee und Co: So könnte der Kader des FC Bayern in fünf Jahren aussehen 

Nübel, Havertz, Zirkzee und Co: So könnte der Kader des FC Bayern in fünf Jahren aussehen 

Dennis Ebbecke
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Alexander Nübel, Kai Havertz und Joshua Zirkzee (v.l.) könnten im Bayern-Kader 2025 tragende Säulen sein. Der <b>SPORT</b>BUZZER stellt den möglichen FCB-Kader vor.
Alexander Nübel, Kai Havertz und Joshua Zirkzee (v.l.) könnten im Bayern-Kader 2025 tragende Säulen sein. Der SPORTBUZZER stellt den möglichen FCB-Kader vor. © imago images/Getty/Montage
Anzeige

Der FC Bayern hat mit der Verpflichtung von Torwart Alexander Nübel die Weichen für die Zukunft gestellt. Anlässlich dieses Transfers blickt der SPORTBUZZER in die Glaskugel und präsentiert 25 Mann, die in fünf Jahren den FCB-Kader bilden könnten.

Anzeige

Mit dem Transfer von Schalke-Keeper Alexander Nübel stehen die Zeichen beim FC Bayern München weiter auf Umbruch - auch wenn dieser schleichend und nicht etwa mit einem großen Knall vonstatten geht. Nach sieben Meistertiteln in Folge verabschiedete der Liga-Primus bereits zu Beginn der Saison die langjährigen Leistungsträger Franck Ribéry, Arjen Robben, Rafinha und Mats Hummels. Sie alle waren aus fußballerischer Sicht "in die Jahre gekommen" und suchten eine neue Herausforderung oder beendeten ihre glorreiche Karriere (Robben).

Anzeige

Etwa ein halbes Jahr später, also nach der Hinrunde der Saison 2019/20, lässt sich festhalten: Das Bild des FCB hat sich verändert. Doch in Erinnerung sind neben der eindrucksvollen Torausbeute von Robert Lewandowski (19 Treffer) und der Coutinho-Gala gegen Werder Bremen vor allem die Auftritte der jüngeren Bayern-Akteure. Ob Top-Entdeckung Alphonso Davies, Last-Minute-Torjäger Joshua Zirkzee oder der mit 24 Jahren immer noch junge Überflieger Serge Gnabry: Sie alle haben großen Anteil daran, dass Hansi Flick nach der Amtsübernahme von Ex-Coach Niko Kovac die Entwicklung an der Säbener Straße erst einmal weiter vorantreiben darf.

Ein Blick in die Glaskugel: So könnte der FCB-Kader in fünf Jahren aussehen

25 für 2025: So könnte der Kader des FC Bayern in fünf Jahren aussehen

Alexander Nübel, Kai Havertz und Joshua Zirkzee (v.l.) könnten im Bayern-Kader 2025 tragende Säulen sein. Der <b>SPORT</b>BUZZER stellt den möglichen FCB-Kader vor. Zur Galerie
Alexander Nübel, Kai Havertz und Joshua Zirkzee (v.l.) könnten im Bayern-Kader 2025 tragende Säulen sein. Der SPORTBUZZER stellt den möglichen FCB-Kader vor. ©

Neben den drei genannten Shootingstars haben wir 22 weitere Spieler ausgewählt, die gemeinsam den Bayern-Kader in fünf Jahren stellen könnten: Von aktuellen Leistungsträgern über Talenten aus der zweiten Mannschaft bis hin zu möglichen Transfers, die mehr oder weniger realistisch erscheinen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Zugegeben: Der vom SPORTBUZZER prognostizierte 25-Mann-Kader ist natürlich Zukunftsmusik. Niemand weiß heute, welche Transfer-Entscheidungen der FC Bayern treffen wird und ob die genannten Spieler in den kommenden Jahren verletzungsfrei bleiben werden. Die grundsätzliche Ausrichtung des Rekordmeisters wird aber auch ohne Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge an vorderster Front bestehen bleiben. Zwar wird man weiterhin große Transferziele verfolgen, aber eben nicht um jeden Preis.

Wer tritt in die Fußstapfen von Neuer, Thiago, Müller, Lewandowski und Co.?

Im Rahmen seiner Verabschiedung als Präsident bei der Jahreshauptversammlung im vergangenen November lobte Hoeneß den Bayern-Weg der vergangenen Jahre in höchsten Tönen: "Ich möchte vielleicht in dem Zusammenhang mal eine Lanze brechen für unsere Spieler, für die Trainer, auch für den Vorstand. Ich glaube nicht, dass es so gut ist, was viele andere Vereine machen. Es gibt jetzt in der Zwischenzeit Vereine, Top-Vereine mit 400 und 500 Millionen Euro Schulden. Ich weiß nicht, ob das das Ziel ist."

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Klar ist allerdings, dass der FC Bayern weiterhin Geld in die Hand nehmen muss, um auch in Zukunft - vor allem in Europa - im Konzert der Großen mitmischen zu können. In fünf Jahren werden heutige Superstars wie Manuel Neuer, Thiago, Thomas Müller oder Lewandowski ihr FCB-Trikot spätestens an den Nagel gehängt haben. Bereits jetzt wird auf verschiedenen Ebenen daran gearbeitet, dass Eigengewächse und zukünftige Bayern-Profis deren große Fußstapfen ausfüllen können.