03. Juli 2020 / 12:15 Uhr

FC Bayern holt Leroy Sané: Ablöse, Gehalt, Vertrag, Trikotnummer – das sind die Details des Transfers

FC Bayern holt Leroy Sané: Ablöse, Gehalt, Vertrag, Trikotnummer – das sind die Details des Transfers

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Leroy Sané wechselt von Manchester City zum FC Bayern - das sind die Details.
Leroy Sané wechselt von Manchester City zum FC Bayern - das sind die Details. © imago images / Montage
Anzeige

Der Königstransfer des FC Bayern ist offiziell: Leroy Sané kommt von Manchester City zum Rekordmeister und unterschreibt einen langfristigen Vertrag. Was der 24-Jährige in München verdienen wird, welche Trikotnummer er bekommen soll und wie lange sein Vertrag läuft, fasst der SPORTBUZZER zusammen.

Anzeige
Anzeige

Über ein Jahr buhlte der FC Bayern München um seinen Wunschspieler Leroy Sané - nun ist der Transfer perfekt. Am Donnerstag absolvierte der deutsche Nationalspieler den zweiten Teil seines Medizinchecks und unterschrieb anschließend einen Vertrag bis 2025 beim Rekordmeister der Bundesliga. Am Freitagvormittag gaben die Bayern den Wechsel offiziell bekannt. Für den Flügelstürmer ist es nach vier Jahren eine Rückkehr nach Deutschland, nachdem er 2016 für 50 Millionen Euro vom FC Schalke 04 zu Manchester City mit Trainer Pep Guardiola transferiert worden war. Bayern-Vorstandsmitglied Oliver Kahn sagte laut Vereinsmitteilung: "Seine Qualitäten als Spieler sind unumstritten. Seine Geschwindigkeit, seine technischen Qualitäten und seine Torgefährlichkeit machen ihn zu einem absoluten Top-Spieler. Zudem passt er als Typ, als Charakter sehr gut in unsere Mannschaft."

Mehr vom SPORTBUZZER

Vertrag und Gehalt: So viel verdient Leroy Sané beim FC Bayern

Der FC Bayern hat mit dem deutschen Nationalspieler eine langfristige Zusammenarbeit ausgehandelt. Der Vorstandsvorsitzende des Klubs, Karl-Heinz Rummenigge, sagte: "Unser Ziel ist es, die besten deutschen Spieler beim FC Bayern zu versammeln und die Verpflichtung von Leroy unterstreicht diesen Weg." Leroy Sané unterschrieb beim Rekordmeister einen Fünfjahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2025. Beim Vertragsende ist der Linksaußen somit 29 Jahre alt. Sané sollte ursprünglich bis zu 20 Millionen Euro Jahresgehalt verdienen. Davon sei er nicht zuletzt wegen der Coronavirus-Pandemie und deren finanziellen Folgen für die Fußballwelt im Allgemeinen und den FC Bayern jedoch abgerückt. Nun soll er Medienberichten zufolge jährlich rund 17 Millionen Euro verdienen - genauso viel wie Thomas Müller und etwas weniger als die Spitzenverdiener Robert Lewandowski und Manuel Neuer.

Kein Rekordtransfer: So viel kostet Leroy Sané den FC Bayern

Die Angaben über eine Transfer-Ablöse für Leroy Sané variieren - während die Bild von weniger als 50 Millionen Euro berichtet, die der FC Bayern an Manchester City überweist, nennt die Times 55 Millionen Pfund - das entspricht umgerechnet exakt 60 Millionen Euro. Der Rekordtransfer des FC Bayern und der Bundesliga ist Sané allerdings selbst damit nicht. Vor einem Jahr kaufte der FCB Abwehrspieler Lucas Hernandez von Atlético Madrid für die festgeschriebene Ablösesumme von 80 Millionen Euro. Allerdings reiht Sané sich ligaweit auf dem zweiten Platz ein und "verdrängt" Julian Draxler vom zweiten Platz. Der Sané-Kumpel, der inzwischen für Paris Saint-Germain spielt, war 2015/16 für 43 Millionen Euro vom FC Schalke 04 zum VfL Wolfsburg gewechselt.

Mehr anzeigen

Welche Trikotnummer bekommt Leroy Sané beim FC Bayern?

Leroy Sané soll beim FC Bayern Medienberichten zufolge die Trikotnummer 10 erhalten, die derzeit noch Leih-Star Philippe Coutinho trägt. Der Brasilianer, dessen Leihe wegen der Champions League um zwei Monate verlängert wurde, konnte die hohen Erwartungen aber nicht erfüllen. Er soll wieder zum FC Barcelona zurückkehren, weshalb die Trikotnummer 10 für Leroy Sané frei werden könnte. Vor Sané trugen unter anderem Arjen Robben, Roy Makaay, Ciriaco Sforza und Lothar Matthäus die Nummer 10 beim Rekordmeister. Inzwischen hat der Klub die Nummer für seinen neuen Star bestätigt. Zunächst hatte lediglich Ausrüster Adidas bei Twitter ein Video gepostet, in dem das Trikot mit der 10 für den Flügelstürmer beflockt wird. Dazu schrieb das Unternehmen auf Englisch: "Es gibt eine neue Nummer 10 beim FC Bayern." Wie die Münchner mitteilten, wird sich Sané "aus Respekt vor Philippe Coutinho" vorerst aber nicht mit der 10 präsentieren.

Die Karriere von Leroy Sané in Bildern

Leroy Sané ist einer der hoffnungsvollsten deutschen Spieler im Ausland. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt seine Karriere in Bildern! Zur Galerie
Leroy Sané ist einer der hoffnungsvollsten deutschen Spieler im Ausland. Der SPORTBUZZER zeigt seine Karriere in Bildern! ©

Leroy Sané: Wann spielt er zum ersten Mal für den FC Bayern?

Nach Alexander Nübel vom FC Schalke 04 und Tanguy Kouassi vom FC Bayern München ist Leroy Sané der dritte Neuzugang des FC Bayern für die kommende Saison, die voraussichtlich am 18. September eröffnet wird. Mutmaßlich wird das auch der erste Auftritt von Sané in einem Pflichtspiel für den FC Bayern - es sei denn, die erste DFB-Pokalrunde wird noch der Bundesliga vorgeschaltet. Das ist allerdings keinesfalls sicher - dass bei seinem neuen Verein alle auf Sanés Debüt hinfiebern, hingegen schon. "Leroy ist ein Unterschiedsspieler und wird unsere Mannschaft mit seiner Qualität verstärken. Mit Serge Gnabry, Kingsley Coman und Leroy sind wir jetzt auf den für unser Spiel wichtigen Außenbahnpositionen auf höchstem Niveau flexibel besetzt", sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic.