23. Oktober 2019 / 12:38 Uhr

FC Bayern lässt Ausfallzeit bei Lucas Hernandez offen - Entwarnung bei Javi Martinez und Serge Gnabry

FC Bayern lässt Ausfallzeit bei Lucas Hernandez offen - Entwarnung bei Javi Martinez und Serge Gnabry

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lucas Hernandez wird dem FC Bayern vorerst fehlen
Lucas Hernandez wird dem FC Bayern vorerst fehlen © imago images/ANE Edition
Anzeige

Der FC Bayern hat die genaue Diagnose bei seinem verletzten Rekordeinkauf Lucas Hernandez bekanntgegeben. Die Ausfallzeit blieb jedoch offen. Entwarnung gibt es bei den angeschlagenen Javi Martinez und Serge Gnabry.

Anzeige
Anzeige

Abwehrspieler Lucas Hernandez hat sich beim 3:2 des FC Bayern am Dienstagabend in der Champions League bei Olympiakos Piräus eine Teilruptur des Innenbandes am rechten Sprunggelenk zugezogen. Dies gaben die Münchner am Mittwochmittag bekannt und erklärten, dass der französische Weltmeister "vorerst" ausfallen werde. Wie lange der Rekordeinkauf genau fehlt, ließ der Klub offen. Die Bild hatte zuvor vermeldet, dass Hernandez eine sieben- bis neunwöchige Zwangspause einlegen müsse.

Mehr vom SPORTBUZZER

Wie sein Teamkollege hatte auch Javi Martinez die Partie in Griechenland vorzeitig beenden müssen und war zur Pause in der Kabine geblieben. Der Defensivallrounder zog sich nach Klubangaben jedoch lediglich eine "neurogene Muskelverhärtung" zu und wird in den kommenden Trainingstagen kürzertreten. Gleiches gilt für Nationalspieler Serge Gnabry, der gegen Olympiakos einen Schlag aufs Knie erlitt.

Bayern: nach Süle fällt nun auch Hernandez aus

Die Ausfall von Hernandez ist für die Münchner allerdings die zweite Hiobsbotschaft binnen weniger Tage. Erst am vergangenen Wochenende hatte sich mit Nationalspieler Niklas Süle ein weiterer Abwehrspieler schwer verletzt. Der Innenverteidiger zog sich beim 2:2 beim FC Augsburg einen Kreuzbandriss zu und fällt monatelang aus. Trainer Niko Kovac ist aufgrund der dünnen Personallage im Defensivbereich nun wohl zum Improvisieren gezwungen.

FC Bayern in Noten: Die Einzelkritik gegen Olympiakos Piräus

Der FC Bayern München hat trotz Rückstands gegen Olympiakos Piräus noch gewonnen. Alle Bayern-Spieler hier in Noten. Zur Galerie
Der FC Bayern München hat trotz Rückstands gegen Olympiakos Piräus noch gewonnen. Alle Bayern-Spieler hier in Noten. ©
Anzeige

Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic hatte bereits nach dem Spiel in Piräus die Verantwortlichen der französischen Nationalmannschaft kritisiert und diesen eine Mitverantwortung an der Hernandez-Verletzung zugeschoben.. "Karl-Heinz-Rummenigge hat in der vergangenen Woche interveniert, bevor der Spieler zur Nationalmannschaft gegangen ist. Dass er trotzdem gespielt hat, hat mir nicht gefallen. Dr. Müller-Wohlfarth ist ein Experte, was das betrifft. Das ärgert mich schon. Ich will keinem die Schuld geben, aber man muss Leuten wie Dr. Müller-Wohlfarth vertrauen", so Salihamidzic.

Internationale Pressestimmen zum Sieg des FC Bayern in Piräus

Der FC Bayern zittert sich gegen Olympiakos Piräaus zum Sieg. Das schreibt die internationale Presse über den FCB-Erfolg. Zur Galerie
Der FC Bayern zittert sich gegen Olympiakos Piräaus zum Sieg. Das schreibt die internationale Presse über den FCB-Erfolg. ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN