11. Juni 2022 / 14:25 Uhr

Wechsel von Gravenberch zum FC Bayern vor Bekanntgabe: "Froh, hier zu sein"

Wechsel von Gravenberch zum FC Bayern vor Bekanntgabe: "Froh, hier zu sein"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ryan Gravenberch befindet sich bereits in München. 
Ryan Gravenberch befindet sich bereits in München.  © IMAGO/Pro Shots
Anzeige

Der Wechsel von Ajax-Talent Ryan Gravenberch von Ajax Amsterdam zum FC Bayern München ist wohl nur noch Formsache. Der Mittelfeldspieler ist bereits in München, wo die "Bild" mit ihm über seine Zukunft bei dem deutschen Rekordmeister gesprochen hat. 

Die offizielle Bekanntgabe ist wohl nur noch eine Frage der Zeit: Dass Ryan Gravenberch von Ajax Amsterdam zum FC Bayern wechseln wird, bahnt sich schon länger an. Wie ein Video der Bild am Samstag zeigte, weilt der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler aktuell bereits in München, um seinen Vertrag beim deutschen Rekordmeister zu unterschreiben. "Bayern ist ein großer Klub. Ich denke, dass du hier große Titel gewinnen musst. Und das ist auch das, was ich mir erwarte. Ich bin froh, jetzt hier in München zu sein", bestätigte Gravenberch den Wechsel gegenüber der Zeitung indirekt schon.

Anzeige

Der Mittelfeldspieler wäre bereits der zweite Ajax-Profi, den es zur neuen Saison an die Isar zieht. Vor Gravenberch schloss sich auch der Rechtsverteidiger Noussair Mazraoui dem Team von Trainer Julian Nagelsmann an. Während der Marokkaner Mazraoui allerdings ablösefrei kommt, muss der FCB für Gravenberch eine Ablösesumme in die niederländische Hauptstadt überweisen. Rund 18 Millionen Euro feste Ablöse soll Gravenberch laut Bild kosten. Hinzu kommen wohl 5,5 Millionen Euro mögliche Bonuszahlungen sowie eine Weiterverkaufsbeteiligung in Höhe von 7,5 Prozent.

Gravenberch ist in Amsterdam geboren und entstammt der Ajax-Jugend. Unter dem ehemaligen U23-Trainer der Bayern, Erik ten Hag, reifte er in der ersten Mannschaft von Ajax in den vergangenen Jahren zum Profi. Trotz seines jungen Alters kommt er schon auf 103 Pflichtspieleinsätze für den niederländischen Seriensieger der Eredivisie. Bei Ajax spielte er sowohl im defensiven wie auch im zentralen Mittelfeld.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.