21. November 2019 / 11:19 Uhr

Trainer-Suche beim FC Bayern: Neue Gerüchte um Mauricio Pochettino und Thomas Tuchel

Trainer-Suche beim FC Bayern: Neue Gerüchte um Mauricio Pochettino und Thomas Tuchel

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Maurizio Pochettino und Thomas Tuchel: Beide Trainer werden noch immer als mögliche Dauer-Lösungen des FC Bayern München auf der Trainer-Position gehandelt.
Maurizio Pochettino und Thomas Tuchel: Beide Trainer werden noch immer als mögliche Dauer-Lösungen des FC Bayern München auf der Trainer-Position gehandelt. © imago images / PRiME Media Images / VI Images
Anzeige

Immer wieder Gerüchte beim FC Bayern München um einen möglichen neuen Trainer als Dauer-Lösung: Nach seiner Entlassung bei Tottenham Hotspur steht Mauricio Pochettino im Mittelpunkt der Diskussionen. Thomas Tuchel soll dagegen weiter mit den Bayern in Kontakt stehen.

Anzeige
Anzeige

Wer wird neuer Trainer des FC Bayern München? Die Suche nach einem Coach als Dauer-Lösung beim deutschen Rekordmeister geht trotz der beiden Siege zum Auftakt der Amtszeit von Interimstrainer Hansi Flick offenbar in die nächste Runde. Während die Bild den gerade bei Tottenham Hotspur entlassenen Mauricio Pochettino in den Fokus rückt, und von einem Treffen der Bayern-Bosse mit Vermittler Giovanni Branchini berichtet, vermeldet der Kicker, dass Paris-Saint-Germain-Coach Thomas Thomas Tuchel noch immer Kontakt nach München hat.

Mehr vom SPORTBUZZER

Kontakt soll Hasan Salihamidzic auch zu Pochettino haben - und zwar schon etwas länger, berichtet die Bild. Der Bayern-Verantwortliche habe sich mit dem Argentinier noch während dessen Amtszeit bei Tottenham zum Austausch getroffen. So sei Salihamidzic ein Fan des Tempo-Fußballs, für den Pochettino bekannt ist. Auch Sport1 berichtete unlängst über ein längeres Gespräch der beiden im Sommer während des Audi-Cups in München. Laut Kicker soll Pochettino schon 2018 ein Kandidat beim FCB gewesen sein.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©
Anzeige

Mauricio Pochettino vor Bayern-Wechsel? Trainer machte bereits Erfahrungen mit FCB

Kurios: Wird Pochettino ausgerechnet Nachfolger des Trainers, der ihm die höchste Champions-League-Niederlage seiner Karriere zugefügt hatte? Niko Kovac gewann mit seinen Bayern am 2. Spieltag der Champions League mit 7:2 gegen Tottenham. Etwas mehr als einen Monat später wurde der Kroate beim FCB entlassen. Seitdem befindet sich der FC Bayern auf Trainersuche, wie der neue Präsident Herbert Hainer auf der Jahreshauptversammlung der Münchener bestätigte: "*Der Vorstand kümmert sich jetzt um die Sache und wird versuchen, den besten Trainer für den FC Bayern zu bekommen"*, sagte der Hoeneß-Nachfolger.

Mehr zum FC Bayern

Die Bild berichtete am Donnerstag im Zusammenhang mit Pochettino zudem über ein Treffen von Bayern-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge mit Giovanni Branchini. Der Italiener soll als Vermittler unter anderem an den Bayern-Verpflichtungen der Trainer Pep Guardiola und Carlo Ancelotti beteiligt gewesen sein.

Offiziell: Jose Mourinho ist neuer Trainer in Tottenham

Trainer-Suche bei den Bayern: Neben Pochettino soll es auch mit Thomas Tuchel Kontakt geben

Ein anderer Trainer wird auch mit dem Rekordmeister in Verbindung gebracht. Wie der Kicker berichtet, soll der Kontakt zwischen dem FC Bayern und Thomas Tuchel nicht abgerissen sein. Der PSG-Coach sei noch immer ein Kandidat von Rummenigge, der ihn schon 2018 zum FCB holen wollte, ehe sich der Ex-BVB-Coach schließlich für Paris entschied. Zuletzt kassierten die Bayern jedoch eine Absage des Trainers, der noch bis 2021 an PSG gebunden ist. "Ich bin nicht interessiert, weil ich Trainer von Paris Saint-Germain bin. Ich habe einen Vertrag und denke nicht an einen anderen Klub", sagte Tuchel Anfang November.

Und was wird aus dem aktuellen Bayern-Interimstrainer Hansi Flick? Erst am Freitag im Rahmen der Jahreshauptversammlung des FCB hatte Bayern-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge Flick eine Job-Garantie "bis Weihnachten und womöglich darüber hinaus" ausgestellt. Der Neustart unter Flick sei "spektakulär gelungen", lobte Rummenigge. "Er ist empathisch, und mir gefällt sein sympathisches Auftreten. Ich sage voller Überzeugung, wir vertrauen Hansi Flick." Laut Sport Bild soll der ehemalige Co-Trainer von Bundestrainer Joachim Löw jedoch kein Problem haben, für einen Weltklasse-Trainer wieder ins zweite Glied zu rücken.

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion?

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? Zur Galerie
Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN