11. Januar 2019 / 22:22 Uhr

Handball-WM: Bayern-Trainer Niko Kovac feiert Kroatien-Sieg in München

Handball-WM: Bayern-Trainer Niko Kovac feiert Kroatien-Sieg in München

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Kroatien-Handballer Domagoj Duvnjak erhält nach dem Sieg gegen Island eine herzliche Gratulation von FC-Bayern-Trainer Niko Kovac.
Kroatien-Handballer Domagoj Duvnjak erhält nach dem Sieg gegen Island eine herzliche Gratulation von FC-Bayern-Trainer Niko Kovac. © imago/wolf-sportfoto
Anzeige

Prominenter Gast bei der Handball-WM: Niko Kovac hat den 31:27-Sieg der kroatischen Nationalmannschaft gegen Island live in der Olympiahalle in München verfolgt. Nach der Partie feierte der Trainer des FC Bayern München mit seinen Landsmännern.

Anzeige
Anzeige

Das ging aber fix: Kaum ist der FC Bayern um Trainer Niko Kovac aus dem Trainingslager in Katar wieder in Deutschland gelandet - und schon stand für den Bayern-Trainer der erste Besuch an. Kovac schaute sich den 31:27-Sieg der Kroaten bei der Handball-WM gegen Island, ein Duell der beiden Titel-Favoriten, direkt in der Olympiahalle in München an.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Daniel Pranjic, Massimo Oddo, Jens Jeremies: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner - und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Daniel Pranjic, Massimo Oddo, Jens Jeremies: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner - und was sie jetzt machen. ©
Anzeige

Bayern-Trainer Kovac herzt die kroatischen Handball-Spieler

Kovac geht erneut sportlich fremd: Schon während der Bayern-Krise Mitte Oktober wechselte der FCB-Coach die Sportart und schaute sich ein Spiel der Basketball-Abteilung des FC Bayern München an. Im Audi Dome in München wurde Kovac damals lauthals von den Fans ausgepfiffen.

Mehr zur Handball-WM 2019

Nun fiel der Empfang deutlich freundlicher aus - vor allem von den kroatischen Spielern, die Kovac nach dem wichtigen Auftaktsieg herzte. Kovac, ehemaliger kroatischer Fußball-Nationalspieler und -trainer, hatte sogar eine offizielle Aufgabe: Er kürte den Mann des Spiels, Luka Stepancic (2,01 Meter), und posierte für Fotos, auf denen der Größenunterschied der beiden (25 Zentimeter) deutlich auffällt.

Auffällig: Kovac unterhielt sich auch kurz mit dem kroatischen Handball-Nationaltrainer Lino Cervar. Ob sich der Bayern-Trainer beim Handball schon etwas für den Rückrundenstart der Bundesliga abgeguckt hat? Am Freitag startet der FC Bayern (Tabellenzweiter mit sechs Punkten Rückstand auf den BVB) mit einem Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim in die zweite Saisonhälfte.

Der Größenunterschied zwischen Kroatien-Star Luka Stepancic und Bayern-Trainer Niko Kovac wird auf diesem Bild deutlich.
Der Größenunterschied zwischen Kroatien-Star Luka Stepancic und Bayern-Trainer Niko Kovac wird auf diesem Bild deutlich. © imago/wolf-sportfoto

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt