15. September 2018 / 17:33 Uhr

FC Bayern in Noten: Die Einzelkritik zum Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen

FC Bayern in Noten: Die Einzelkritik zum Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen

Sönke Gorgos
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Bayern setzt seinen Siegeszug durch die Bundesliga fort und gewinnt auch gegen Leverkusen. Aber wie haben die Bayern-Stars gespielt? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Noten.
Der FC Bayern setzt seinen Siegeszug durch die Bundesliga fort und gewinnt auch gegen Leverkusen. Aber wie haben die Bayern-Stars gespielt? Der SPORTBUZZER zeigt die Noten. © imago/ULMER/PT
Anzeige

Der Rekordmeister setzt sich wieder allein an die Tabellenspitze! München besiegt ein harmloses Bayer 04 Leverkusen und gewinnt dank individueller Geniestreiche. Der SPORTBUZZER hat die Bayern-Noten zusammengetragen.

Anzeige
Anzeige

Der FC Bayern marschiert weiter durch die Bundesliga. Nach einem eher unspektakulären und über weiter Strecken zähen Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen stand ein hochverdientes 3:1 (2:1) und der dritte Sieg im dritten Bundesliga-Spiel. Weil Wolfsburg und Hertha parallel nur Unentschieden spielten, ist der Rekordmeister bereits nach drei Partien alleiniger Tabellenführer der Liga.

Der SPORTBUZZER hat die Partie verfolgt und die Noten der Bayern-Spieler zusammengetragen. Wie gut waren Arjen Robben, Corentin Tolisso & Co.? Klickt Euch jetzt durch die Bildergalerie!

FC Bayern in Noten: Die Einzelkritik gegen Bayer 04 Leverkusen

Der FC Bayern setzt seinen Siegeszug durch die Bundesliga fort und gewinnt auch gegen Leverkusen. Aber wie haben die Bayern-Stars gespielt? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Noten. Zur Galerie
Der FC Bayern setzt seinen Siegeszug durch die Bundesliga fort und gewinnt auch gegen Leverkusen. Aber wie haben die Bayern-Stars gespielt? Der SPORTBUZZER zeigt die Noten. ©
Anzeige

Gleich zwei Spieler verletzt

Bitter: Der Sieg der Bayern war teuer erkauft. Mit Corentin Tolisso und Rafinha verletzten sich gleich zwei Spieler der Münchner mutmaßlich schwer. Während der starke Tolisso, Torschütze zum 1:1, bereits in der ersten Halbzeit nach einem Zweikampf mit Kevin Volland mit einer schweren Knieverletzung raus musste, verletzte sich Rafinha in der Schlussphase am Knöchel - der eingewechselte Karim Bellarabi sah für diese Aktion Rot.

Stark präsentierte sich Thiago. Der Spanier erlebt einen starken Saisonstart als Sechser, durfte in der Schlussphase aber wieder offensiv ran und machte mit seiner spektakulären Torvorlage für James Rodriguez den Deckel drauf.


Hier abstimmen: Bewertet die Bayern-Leistung!

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN