14. Dezember 2019 / 17:28 Uhr

Der FC Bayern in der Einzelkritik: Die Noten zum Kantersieg gegen Werder Bremen

Der FC Bayern in der Einzelkritik: Die Noten zum Kantersieg gegen Werder Bremen

Patrick Strasser
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dank einer Gala-Vorstellung von Philippe Coutinho hat der FC Bayern die Gäste aus Bremen am 15. Spieltag klar besiegt. Der SPORTBUZZER zeigt die Noten der Mannschaft von Hansi Flick in einer Bildergalerie.
Dank einer Gala-Vorstellung von Philippe Coutinho hat der FC Bayern die Gäste aus Bremen am 15. Spieltag klar besiegt. Der SPORTBUZZER zeigt die Noten der Mannschaft von Hansi Flick in einer Bildergalerie. © Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images/Montage
Anzeige

Nach zuletzt zwei Bundesliga-Niederlagen in Folge hat der FC Bayern am 15. Spieltag mit 6:1 deutlich gegen Werder Bremen gewonnen. Zum herausragenden Akteur avancierte Philippe Coutinho, der einen Dreierpack schnürte. SPORTBUZZER-Reporter Patrick Strasser war vor Ort und hat die Leistungen der Bayern-Profis bewertet.

Anzeige
Anzeige

Der FC Bayern München gewann auch den 107. Nord-Süd-Klassiker gegen Werder Bremen - nur das Duell zwischen Bayern und dem Hamburger SV gab es bisher einmal häufiger. Das 6:1 der Münchner resultierte aus der Wende kurz vor der Pause. Nach der Führung von Milot Rashica drehten Philippe Coutinho und Robert Lewandowski die Partie, nach der Pause erhöhten – wieder – Coutinho Lewandowski sowie der eingewechselte Thomas Müller auf 6:1. Bayern gewann damit das 18. Bundesliga-Duell hintereinander mit Werder, natürlich eine Bundesliga-Bestmarke.

Unser Reporter Patrick Strasser hat den Kantersieg der Bayern gegen Werder Bremen live in der Allianz Arena verfolgt und die Leistungen der FCB-Profis für den SPORTBUZZER in seiner Einzelkritik benotet.

FC Bayern in Noten: Die Einzelkritik zum Kantersieg gegen Werder Bremen in der Bildergalerie

Der FC Bayern in der Einzelkritik: Die Noten gegen Werder Bremen

Dank einer Gala-Vorstellung von Philippe Coutinho hat der FC Bayern die Gäste aus Bremen am 15. Spieltag klar besiegt. Der SPORTBUZZER zeigt die Noten der Mannschaft von Hansi Flick in einer Bildergalerie. Zur Galerie
Dank einer Gala-Vorstellung von Philippe Coutinho hat der FC Bayern die Gäste aus Bremen am 15. Spieltag klar besiegt. Der SPORTBUZZER zeigt die Noten der Mannschaft von Hansi Flick in einer Bildergalerie. ©
Anzeige

Im Vergleich zum 3:1-Sieg im letzten Champions-League-Gruppenspiel gegen Tottenham Hotspur nahm Trainer Flick drei Veränderungen vor. Anstelle von Ivan Perisic (Bank), des verletzten Kingsley Coman und des gesperrten Javi Martínez standen gegen Bremen David Alaba, Leon Goretzka und Robert Lewandowski in der Startelf.

Die Grün-Weißen reisten mit einer Negativserie im Gepäck in die bayerische Landeshauptstadt. In den vergangenen 20 Pflichtspielen ging Bremen gegen den FCB immer als Verlierer vom Platz, darunter drei Pokal-Niederlagen. Aus Sicht von Gäste-Trainer Florian Kohfeldt sollte diese Bilanz jedoch niemanden hemmen. "Klar wissen wir das. Aber das spielt für das einzelne Spiel keine Rolle", erklärte der 37-Jährige vor dem Anpfiff.

Mehr vom SPORTBUZZER

Kohfeldt sollte zunächst Recht behalten, denn seine Mannen erwischten den besseren Start und schockten die Hausherren durch einen Treffer von Milot Rashica (24.), bei dessen Entstehung Jerome Boateng einen pomadigen Eindruck hinterlassen hatte. Kurz vor der Halbzeit machten die Münchener den Fehlstart durch zwei Tore in der 45. Minute (Philippe Coutinho) und in der Nachspielzeit (Robert Lewandowski) wieder wett.

Ein sehenswerter Lupfer von Coutinho (63.) und ein weiterer Treffer von Lewandowski (72.) brachten die Bayern in der zweiten Halbzeit dann endgültig auf die Siegerstraße. Der eingewechselte Thomas Müller (75.) krönte die Wende nach Vorarbeit des an diesem Nachmittag überragenden Coutinhos. Dem Brasilianer war in der 78. Minute sogar der 6:1-Schlusspunkt vorbehalten.

Wo landet der FC Bayern am Ende der Saison 2019/20? Hier abstimmen!

Mehr anzeigen

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt