25. Februar 2020 / 23:10 Uhr

Gegen Chelsea: Bayern-Star Robert Lewandowski bricht Tor-Fluch in K.o.-Spielen der Champions League

Gegen Chelsea: Bayern-Star Robert Lewandowski bricht Tor-Fluch in K.o.-Spielen der Champions League

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Robert Lewandowski hat seinen Tor-Fluch in der Champions League gebrochen
Robert Lewandowski hat seinen Tor-Fluch in der Champions League gebrochen © imago images/MIS
Anzeige

Robert Lewandowski kann es auch in K.o.-Spielen der Champions League noch. Nachdem der Bayern-Stürmer zuvor über zwei Jahre ohne Tor in einem Ausscheidungsspiel der Königsklasse geblieben war, traf er im Achtelfinale beim FC Chelsea.

Robert Lewandowski hat seine Durststrecke in K.o.-Spielen der Champions League beendet. Nachdem der Superstar des FC Bayern zuvor in sieben Ausscheidungspartien der Königsklasse ohne Tor geblieben war, erzielte der polnische Nationalstürmer am Dienstagabend beim 3:0 (0:0) im Achtelfinal-Hinspiel beim FC Chelsea den Treffer zum Endstand (76.). Zudem legte er Serge Gnabry die übrigen beiden Bayern-Treffer auf (51. und 54.) auf. Zuletzt hatte Lewandowski am 20. Februar 2018 in einem K.o.Spiel der Champions League eingenetzt. Gegen Besiktas Istanbul war ihm sogar ein Doppelpack gelungen.

Anzeige
Mehr zum FC Bayern

Seitdem wollte es für den Angreifer in der heißen Phase der Königklasse nicht mehr so recht laufen - auch nicht beim Achtelfinal-Aus im vergangenen Jahr gegen den späteren Champions-League-Sieger FC Liverpool. Damals war Lewandowski schon den Duellen mit dem Team von Trainer Jürgen Klopp besonders von Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann in die Pflicht genommen worden, erfüllte die hohen Erwartungen jedoch nicht. Nach dem Ausscheiden hatte Lewandowski dann öffentliche Kritik am damaligen Bayern-Trainer Niko Kovac geübt.

FC Bayern in Noten: Die Einzelkritik zur Gala gegen Chelsea

Der FC Bayern hat im Champions-League-Achtelfinale beim FC Chelsea gespielt. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Noten der FCB-Profis. Zur Galerie
Der FC Bayern hat im Champions-League-Achtelfinale beim FC Chelsea gespielt. Der SPORTBUZZER zeigt die Noten der FCB-Profis. ©

Bayern-Stürmer Lewandowski mit bärenstarker Saison-Bilanz

Unter dessen Nachfolger Hansi Flick brach der 31-Jährige nun den Bann - und veredelte seine in dieser Saison wettbewerbsübergreifend starke Bilanz weiter. In der Bundesliga führt er die Torschützenliste ebenso an, wie nun auch in der Champions League. So gelangen Lewandowski im nationalen Wettbewerb bislang 25 Treffer. Durch das Tor gegen Chelsea hat er international nun elf Tore zu Buche stehen.

Die Karriere von Bayern-Star Robert Lewandowski in Bildern

Robert Lewandowski ist einer der erfolgreichsten Spieler der Bundesliga-Geschichte. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt seine Karriere in Bildern. Zur Galerie
Robert Lewandowski ist einer der erfolgreichsten Spieler der Bundesliga-Geschichte. Der SPORTBUZZER zeigt seine Karriere in Bildern. ©

Den Platz an der Spitze des Rankings der treffsichersten Königsklassen-Schützen hatte er sich zuvor mit Erling Haaland teilen müssen. Der neue Wunderstürmer von Borussia Dortmund erzielte in dieser Saison insgesamt zehn Champions-League-Tore für RB Salzburg und den BVB.