14. Mai 2020 / 18:03 Uhr

Bayern-Star Robert Lewandowski rät BVB-Stürmer Erling Haaland von vorzeitigem Wechsel ab 

Bayern-Star Robert Lewandowski rät BVB-Stürmer Erling Haaland von vorzeitigem Wechsel ab 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Robert Lewandowski (r.) hat über BVB-Stürmer Erling Haaland gesprochen. 
Robert Lewandowski (r.) hat über BVB-Stürmer Erling Haaland gesprochen.  © imago images/Laci Perenyi
Anzeige

Robert Lewandowski hat sich zur Zukunft von BVB-Stürmer Erling Haaland geäußert. Er rät dem norwegischen Offensivmann länger in der Bundesliga zu bleiben, "ehe er den nächsten Schritt macht". Zudem bescheinigt er ihm ein "riesiges Potenzial". 

Anzeige

Vor dem durch die Corona-Krise bedingten Bundesliga-Stopp war vor allem BVB-Stürmer Erling Haaland in aller Munde. Der norwegische Winterneuzugang erzielte in nur acht Bundesligaspielen für die Schwarz-Gelben neun Tore - in der Champions League traf er bisher zweimal für die Dortmunder. Wegen dieser starken Werte wurde Haaland, der noch Vertrag bis 2024 beim BVB hat, sogar schon mit einem Transfer zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Der spanische Topklub soll die Entwicklung des Offensivspielers Medienberichten zufolge genau beobachten und sich mit einem Transfer beschäftigen. Ein anderer Bundesliga-Topstürmer, Robert Lewandowski, rät Haaland jedoch, beim BVB zu bleiben. "Es wäre gut für ihn, wenn er noch länger in der Bundesliga bleiben würde, ehe er den nächsten Schritt macht", sagte der Bayern-Star bei einer Videokonferenz mit internationalen Medien.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Haaland habe laut dem Polen "riesiges Potenzial, aber auch noch Zeit" sich zu entwickeln und sein Spiel weiter zu verbessern. Doch der Nationalspieler stellt auch klar: "Ich will ihm mit meinen Aussagen keinen Druck auferlegen. Wenn er hart arbeitet, kann er ein besserer Spieler werden und irgendwann das Top-Level erreichen." Der 31-jährige Routinier glaubt derweil, dass sich das Stürmerspiel in den kommenden Jahren verändern wird. "Der Fußball verändert sich stetig. Ich denke, man wird noch mehr als aktuell auf sämtliche taktische Ausrichtungen und Mittel des Gegners vorbereitet sein müssen, um wirklich auf dem höchsten Niveau zu bestehen. Das ist ebenso wichtig wie das Kopfballspiel, das Abschirmen des Balles mit dem Rücken zum gegnerischen Tor. Für mich muss ein Top-Stürmer auch immer mit beiden Füßen treffsicher sein", so Lewandowski.

Entdecker, Rekorde, Yoga: BVB-Star Erling Haaland von A bis Z

Erling Haaland mischt die Fußball-Welt auf und trifft für den BVB am laufenden Band. Der <b>SPORT</b>BUZZER stellt den jungen Norweger näher vor – von A wie Ausstiegsklausel über L wie Leeds bis Z wie Zorc! Zur Galerie
Erling Haaland mischt die Fußball-Welt auf und trifft für den BVB am laufenden Band. Der SPORTBUZZER stellt den jungen Norweger näher vor – von A wie Ausstiegsklausel über L wie Leeds bis Z wie Zorc! ©

Aktuell steht Lewandowski mit bisher 25 erzielten Treffern auf dem ersten Platz der Torjägerliste der Bundesliga. Sein ärgster Verfolger ist Leipzig-Star Timo Werner, den er sogar für einen der besten Stürmer der Welt hält. "Wenn wir von Neunern sprechen, würde ich sagen: Karim Benzema, Timo Werner, Luis Suarez, Sergio Agüero und Kylian Mbappe", antwortete er auf die Frage, wer denn aktuell die besten Mittelstürmer der Welt seien.