05. August 2022 / 08:56 Uhr

"Gut verlaufen": Bayern-Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting berichtet von Nierenstein-Operation

"Gut verlaufen": Bayern-Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting berichtet von Nierenstein-Operation

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Eric Maxim Choupo-Moting befindet sich beim FC Bayern im Aufbautraining.
Eric Maxim Choupo-Moting befindet sich beim FC Bayern im Aufbautraining. © IMAGO/Lackovic/Instagram/Choupo-Moting (Montage)
Anzeige

Angreifer Eric Maxim Choupo-Moting vom FC Bayern München wird beim Bundesliga-Auftakt gegen Eintracht Frankfurt noch fehlen. Wie er selbst bestätigte, musste er sich in der vergangenen Woche einer Operation unterziehen. Nun befinde er sich im Aufbautraining.

Eric Maxim Choupo-Moting wird den Bundesliga-Auftakt des FC Bayern München bei Eintracht Frankfurt am Freitag (20.30 Uhr, live bei Sat.1 und DAZN sehen [Anzeige]) noch verpassen. Während der deutsche Rekordmeister von Aufbautraining nach Leisten- und Hüftproblemen berichtet, bestätigt der Spieler selbst, dass er sich in der vergangenen Woche einer Nierenstein-Operation unterzog. "Die OP ist gut verlaufen und ich bin wieder im Aufbautraining", schrieb der 33-Jährige unter ein Bild vom Krankenbett bei Instagram.

Anzeige

Wann der Angreifer der Münchener, der bereits die Vorbereitungsspiele des FCB sowie das Supercup-Duell mit RB Leipzig (5:3) verpasst hatte, wieder einsatzbereit ist, blieb zunächst offen.

Choupo-Moting war im Oktober 2020 von Paris Saint-Germain zum FC Bayern München gewechselt und hatte sich dort als Backup des inzwischen zum FC Barcelona abgewanderten Robert Lewandowski eingereiht. Insgesamt kommt der Mittelstürmer auf 58 Pflichtspiele im Trikot der Münchener, in denen ihm 18 Tore und sechs Vorlagen gelangen. Zudem holte er mit den Bayern zwei Mal die deutsche Meisterschaft und den DFL-Supercup.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.