21. September 2020 / 13:32 Uhr

SPORTBUZZER-Schalte: So lief der Corona-Test vor dem Supercup für die Fans des FC Bayern

SPORTBUZZER-Schalte: So lief der Corona-Test vor dem Supercup für die Fans des FC Bayern

Heiko Ostendorp und Patrick Strasser
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 RND-Sportchef Heiko Ostendorp und Reporter Patrick Strasser sprechen in einer SPORTBUZZER-Schalte über den Supercup in Budapest und die Corona-Tests für die Fans des FC Bayern.
RND-Sportchef Heiko Ostendorp und Reporter Patrick Strasser sprechen in einer SPORTBUZZER-Schalte über den Supercup in Budapest und die Corona-Tests für die Fans des FC Bayern. © imago images/PuzzlePix
Anzeige

Corona-Test an der Allianz Arena: Reporter Patrick Strasser machte den Selbstversuch und glaubt, dass kaum noch Bayern-Anhänger zum Supercup zwischen den Münchnern und dem FC Sevilla am Donnerstag nach Budapest reisen werden.

Anzeige

Eigentlich dürften am Donnerstag 3000 Fans des FC Bayern zum europäischen Supercup gegen den FC Sevilla nach Budapest fliegen - doch viele Anhänger werden die Reise ins Risikogebiet nun doch nicht antreten. Von den bisher 2100 angemeldeten FCB-Fans haben weitere 800 ihr Ticket wieder storniert. Was nach Angaben der UEFA kostenfrei möglich ist. Also sind - Stand jetzt - lediglich 1300 Anhänger dabei.

Falls die Bestimmungen, wie von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Montagmorgen angekündigt, für die Reise ins Risikogebiet Budapest weiter verschärft werden, dürften noch mehr Fans von einem Trip absehen. Der deutsche Rekordmeister bot allen Anhängern, die die Mannschaft in der ungarischen Hauptstadt unterstützen wollen, ab Montag an, sich einem kostenlosen Covid-19-Test zu unterziehen. Durchgeführt wurde das Prozedere im Gästeparkhaus der Allianz Arena. Reporter Patrick Strasser, der als Berichterstatter selbst nach Budapest reisen wird, gibt in einer SPORTBUZZER-Schalte einen Einblick in den Ablauf vor Ort.

SPORTBUZZER-Schalte: So lief der Corona-Test für die Bayern-Fans

Zudem sprechen er und RND-Sportchef Heiko Ostendorp über das aktuelle Geschehen beim FC Bayern und die sich anbahnende Verpflichtung des US-Nationalspielers Sergino Dest von Ajax Amsterdam.