17. Oktober 2019 / 14:00 Uhr

Bayern-Trainer Niko Kovac zeigt Reue: Aussage über Thomas Müller "war ein Fehler von mir"

Bayern-Trainer Niko Kovac zeigt Reue: Aussage über Thomas Müller "war ein Fehler von mir"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Niko Kovac hat nach dem Ärger um Thomas Müller zurückgerudert.
Niko Kovac hat nach dem Ärger um Thomas Müller zurückgerudert. © imago images/Sven Simon
Anzeige

Niko Kovac hat seine Aussagen über Thomas Müller revidiert. Der Trainer des FC Bayern hatte erklärt, der Weltmeister würde zu Einsätzen kommen, "wenn Not am Mann sein sollte". Das sei ein Fehler gewesen, erklärte der Kroate vor dem FCB-Spiel gegen den FC Augsburg.

Anzeige
Anzeige

Niko Kovac und Thomas Müller - zwischen dem Trainer des FC Bayern München und dem Urgestein des Rekordmeisters taten sich in den vergangenen Wochen größere Risse auf. Der Chefcoach verzichtete in den letzten FCB-Spielen vermehrt auf den 30-Jährigen, setzte stattdessen auf Neuzugang Philippe Coutinho. Kovac unterstrich diese Entscheidung mit einer brisanten Aussage: Müller, so die wörtliche Begründung des Kroaten, werde "mit Sicherheit seine Minuten bekommen (...) wenn Not am Mann sein sollte".

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©
Anzeige

Auf diese offensichtliche Degradierung reagierte Müller zumindest intern verärgert, es kamen sogar Gerüchte auf, dass der Offensivspieler die Münchner zum Ende der Saison verlassen könnte. Auch von Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge gab es Gegenwind, er bekräftigte die nach wie vor wichtige Position Müllers im Bayern-Kader und kritisierte Kovac. Seine Aussage war nicht glücklich. Ich glaube, Thomas ist nicht nachtragend, und natürlich ist er kein Notnagel“,sagte Rummenigge der Welt am Sonntag. Müller habe die Reaktion gezeigt, die der Klub wolle: „Er muss trotzdem mit der Situation seriös umgehen. Das tut er vorbildlich.“

Kovac räumt ein: "Ich habe mich falsch artikuliert"

Knapp zwei Wochen nach seinen Aussagen ruderte der Trainer vor dem Auswärtsspiel beim FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr) nun öffentlich zurück und trat einen regelrechten "Gang nach Canossa" an. "Das war ein Fehler von mir", räumte Kovac auf der Pressekonferenz des FC Bayern am Donnerstag ein. "Ich habe mich falsch artikuliert. Allein die Tatsache, dass der Thomas in den vergangenen Wochen regelmäßig reingekommen ist, widerlegt meine Aussage auch. Ich habe sie nicht so gemeint, wie ich sie gesagt habe." Er habe am Tag nach der "Notnagel-Aussage" das Gespräch mit Müller gesucht und die Differenzen ausgeräumt.

Mehr zum Thema

Ihm sei mit der allzu drastischen Formulierung "ein kleiner Fehler unterlaufen, das passiert mir auch mal. Das ist menschlich", sagte Kovac, der außerdem eine Wasserstandsmeldung zu den angeschlagenen FCB-Profis David Alaba und Leon Goretzka abgab, die schon bald wieder in den Kader zurückkehren könnten. Kovac: "David ist auf dem Weg der Besserung, er spürt aber noch seine Rippe. Wir wollen kein Risiko eingehen, nichts überstürzen."

Auch Goretzka ist für das Spiel in Augsburg noch keine Alternative, auch wenn er zuletzt wieder ins Training eingestiegen war. "Er ist nach einer langen Tortur wieder dabei", sagte Kovac. Der Tenor ist klar: Der Nationalspieler wird nach anderthalb Monaten Pause Zeit brauchen, um wieder zu alter Stärke zurückzufinden.

Kovac nach Salut-Skandal über Social Media: "Bin nicht der Papa"
Mehr anzeigen
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN