25. Dezember 2019 / 08:54 Uhr

Thomas Müller mit Tuba und Pferdelunge: Bayern-Star sendet überraschende Weihnachts-Grüße

Thomas Müller mit Tuba und Pferdelunge: Bayern-Star sendet überraschende Weihnachts-Grüße

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Star Thomas Müller offenbar an Weihnachten seine musikalische Seite
Bayern-Star Thomas Müller offenbar an Weihnachten seine musikalische Seite © imago images/Eibner
Anzeige

Thomas Müller zeigt sich an Weihnachten von ungewohnter Seite - und mit Tuba. Auf Twitter veröffentlichte der Bayern-Star ein Video mit seiner Interpretation des Klassikers "O Tannenbaum".

Anzeige
Anzeige

Bing Crosby, Wham! und alle anderen Interpreten musikalischer Weihnachtsklassiker können einpacken. Warum? Jetzt kommt Thomas Müller! Der Star des FC Bayern schickte seine Fans am späten Dienstagabend mit seiner ganz persönlichen Interpretation von "O Tannenbaum" in die Nacht. Mit einem "Frohe Weihnachten" eröffnet Müller ein rund 90 Sekunden langes Video, das er bei Twitter veröffentlichte, und spart sich weitere Erklärungen oder Ausführungen. Stattdessen lässt er Töne sprechen. Gemeinsam mit der Blasmusikgruppe LaBrassBanda gibt es festliche Klänge. Das Besondere: Müller selbst bläst in eine Tuba und beweist dabei, dass seine Luft nicht nur auf dem Platz für zahlreiche Sprints genügt. Wobei: Aufgrund der Klangvielfalt ist sein Beitag zum gelungenen musikalischen Endprodukt nicht wirklich auszumachen...

Die erstaunlichen Fakten zur Halbzeit in der Bundesliga

Der SPORTBUZZER zeigt die Hinrunden-Rekorde der Bundesliga-Saison 2019/20. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER zeigt die Hinrunden-Rekorde der Bundesliga-Saison 2019/20. ©

Grund zur guten Laune hat der ehemalige Nationalspieler nicht nur wegen weihnachtlicher Gefühle. Auch sportlich läuft es für den Offensivallrounder bei den Münchnern wieder rund. Nachdem er zu Beginn der Saison vergeblich um einen Stammplatz kämpfte, ist Müller seit der Trennung von Niko Kovac wieder unverzichtbarer Bestandteil des Bayern-Spiels. Kovac-Nachfolger Hansi Flick setzt voll auf ihn - und Müller zahlt das Vertrauen zurück. Mit elf Vorlagen in der Bundesliga-Hinrunde gelang ihm eine historische Bestmarke.