25. März 2020 / 14:37 Uhr

FC Bayern: Transfer von Ajax-Talent Sergino Dest wackelt offenbar

FC Bayern: Transfer von Ajax-Talent Sergino Dest wackelt offenbar

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Transfer von Ajax-Talent Sergino Dest zum FC Bayern wackelt.
Der Transfer von Ajax-Talent Sergino Dest zum FC Bayern wackelt. © imago images/Pro Shots/Montage
Anzeige

Scheitert der FC Bayern München erneut mit einer Transfer-Anfrage bei Ajax Amsterdam? Nach der verpassten Verpflichtung von Sergino Dest im Winter, kommt offenbar auch ein Wechsel im Sommer nicht zustande.

Anzeige
Anzeige

Der FC Bayern München muss offenbar weiter Ausschau nach einem neuen Rechtsverteidiger halten. Der von vielen Medien als heißester Kandidat ausgemachte Sergino Dest bleibt wohl ein weiteres Jahr bei Ajax Amsterdam. Wie das niederländische Magazin Voetbal International vermeldet, will der Eredivisie-Top-Klub den 19-Jährigen nicht ziehen lassen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Schon im Winter war der deutsche Rekordmeister wohl mit einer Anfrage für den 19-Jährigen gescheitert. Damals stand eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro im Raum, Ajax soll aber 30 Millionen Euro gefordert haben. Der deutsche Rekordmeister nahm Abstand von einem Transfer und holte Álvaro Odriozola per Leihe von Real Madrid. Doch der Spanier soll im Sommer zu den Königlichen zurückkehren. Und so würde es auf der Rechtsverteidiger-Position beim FC Bayern wieder eine Lücke geben.

Von 2010 bis 2019: Die besten Transfers des Jahrzehnts

Welcher Transfer war im zurückliegenden Jahrzehnt der beste? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die 25 erfolgreichsten Spieler-Wechsel in Europas Top-Ligen.  Zur Galerie
Welcher Transfer war im zurückliegenden Jahrzehnt der beste? Der SPORTBUZZER zeigt die 25 erfolgreichsten Spieler-Wechsel in Europas Top-Ligen.  ©

Ganz abgeneigt von einem Transfer nach München scheint Dest trotz der angeblichen Planungen seines aktuellen Klubs nicht zu sein. Über einen Besuch in München sagte der US-amerikanische Nationalspieler vor wenigen Wochen noch: "Ich war hauptsächlich da, weil ich dort Familie habe. Aber ich dachte: Wenn Bayern wirklich interessiert wird, dann möchte ich ein bisschen etwas über den Klub wissen. Deshalb dachte ich, dass es schön wäre, mich mal dort umzusehen. Aber es war nicht so, dass ich auf Bayerns Einladung da war, wie spekuliert wurde. Da war nichts weiter dahinter."

Dest bereits mit 36 Einsätzen in dieser Saison

Dest schaffte in dieser Saison den Durchbruch in Amsterdam und steigerte seinen Marktwert laut transfermarkt.de auf 20 Millionen Euro. Mit bereits 36 Einsätzen ist der 20-Jährige aus der Ajax-Startelf nicht mehr wegzudenken. Der Vertrag des in den Niederlanden aufgewachsenen Profis läuft noch bis Ende Juni 2020.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt