05. September 2020 / 09:06 Uhr

Berichte: Javi Martinez verlässt Bayern wohl zum Schnäppchenpreis – Transfer zu Athletic Bilbao vor Abschluss

Berichte: Javi Martinez verlässt Bayern wohl zum Schnäppchenpreis – Transfer zu Athletic Bilbao vor Abschluss

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Javi Martinez wird offenbar vom FC Bayern zu Athletic Bilbao wechseln.
Javi Martinez wird offenbar vom FC Bayern zu Athletic Bilbao wechseln. © 2020 Getty Images (Montage)
Anzeige

Javi Martinez wird den FC Bayern verlassen und zu Athletic Bilbao wechseln, wie "Bild" und "Marca" berichten. Einzig bei der Ablöse soll es noch Uneinigkeiten zwischen den Klubs geben. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hatte zuletzt aber betont, für Martinez gegebenfalls "nach Lösungen zu suchen".

Anzeige

Auf Seiten der Zugänge ist der FC Bayern in der aktuellen Transfer-Periode mit Top-Einkauf Leroy Sané, Torhüter Alexander Nübel und Abwehr-Talent Tanguy Nianzou schon tätig gewesen, nun folgt offenbar der erste Verkauf: Wie die spanische Marca und die Bild übereinstimmend berichten, steht Routinier Javi Martinez kurz vor einem Wechsel zu Athletic Bilbao. Der 32-jährige defensive Mittelfeldspieler soll sich mit seinem Ex-Klub bereits einig sein, die Vereine müssten nur noch bei der Ablöse übereinkommen.

Rummenigge will Martinez "keine Steine in den Weg legen"

"Uns ist bekannt, dass er den Klub bei einem passenden Angebot gern verlassen würde", hatte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge schon vor rund einem Monat gegenüber der Abendzeitung über Martinez gesagt. "Und wir würden ihm keine Steine in den Weg legen, weil er immer ein guter Spieler und ein zuverlässiger, seriöser Mensch war. Da werden wir immer versuchen, eine Lösung im Sinne des Spielers zu finden." Wie die Bild berichtet, seien die Münchener nun bereit, Martinez, dessen Vertrag eigentlich noch bis zum Ende der kommenden Saison läuft, für rund acht Millionen Euro ziehen zu lassen. Der Marktwert von Martinez liegt laut transfermarkt.de bei 13 Millionen Euro.

Mehr vom SPORTBUZZER

Martinez kam 2012 für die damalige Rekord-Ablöse der Bundesliga von 40 Millionen Euro von Bilbao nach München. Seither stand er 146-mal in der Bundesliga, 58-mal in der Champions League und 27-mal im DFB-Pokal für den FCB auf dem Platz. Bei beiden Triple-Gewinnen der Bayern war er Teil der Mannschaft, in der vergangenen Saison im Team von Trainer Hansi Flick allerdings nur noch als Ergänzungsspieler. Nun will er offenbar zurück zu seinem Ex-Klub aus dem Baskenland.