04. Oktober 2020 / 15:34 Uhr

Berichte: Marseille-Profi Sarr dicht vor Transfer zum FC Bayern – Cuisance in Deal involviert?

Berichte: Marseille-Profi Sarr dicht vor Transfer zum FC Bayern – Cuisance in Deal involviert?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bouna Sarr von Olympique Marseille steht unmittelbar vor einem Transfer zum FC Bayern. Wechselt Mickael Cuisance in die andere Richtung?
Bouna Sarr von Olympique Marseille steht unmittelbar vor einem Transfer zum FC Bayern. Wechselt Mickael Cuisance in die andere Richtung? © Getty
Anzeige

Hat der FC Bayern seinen Backup für Rechtsverteidiger Benjamin Pavard gefunden? Laut übereinstimmenden Medienberichten ist Bouna Sarr von Olympique Marseille auf dem Weg nach München. Mickael Cuisance könnte laut "Sky" in den Deal eingebunden werden.

Der Transfer von Sergino Dest ist gescheitert, der Wunschspieler des FC Bayern München für die Rechtsverteidiger-Position hat sich für den FC Barcelona entschieden. FCB-Sportvorstand Hasan Salihamidzic muss also umdisponieren - und ist einen Tag vor dem Transfer-Schluss offenbar bei Olympique Marseille fündig geworden. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht der deutsche Rekordmeister unmittelbar vor der Verpflichtung von Bouna Sarr. Laut RMC Sport und der Zeitung La Provence ist der Triple-Gewinner sich bereits mit OM einig geworden, auch deutsche Medien berichten von fortgeschrittenen Gesprächen.

Anzeige

Offen ist, ob die Münchner, wie von Sky berichtet, mit Mickael Cuisance einen Spieler in den Deal einbinden, um die mit Marseille verabredete Summe von zehn Millionen Euro plus etwaiger Bonuszahlungen noch zu drücken. Der junge Franzose sollte eigentlich für knapp 20 Millionen Euro an Leeds United verkauft werden, den Medizincheck überstand er jedoch nicht. Der 21-Jährige soll den Klub bei einem passenden Angebot dennoch verlassen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Bouna Sarr ist ein gestandener französischer Erstliga-Profi. 2015 wechselte er für die Ablöse von zwei Millionen Euro vom FC Metz zu Olympique Marseille, seither absolvierte er 181 Partien, in denen er acht Tore schoss. Gehandelt wurde der 28-Jährige auch bei Bayer 04 Leverkusen, nun steht ein Wechsel nach München dicht bevor. Zuletzt wurden die Münchner nach dem Scheitern des Dest-Transfers mit den jungen Engländern Tariq Lamptey (Brighton) und Max Aarons (Norwich) in Verbindung gebracht - nun fiel kurz vor Transferschluss offenbar die Wahl auf Sarr.

Anzeige

Sarr dürfte nicht der einzige Neuzugang der Münchner in den letzten knapp 24 Stunden des Transferfensters werden. Der FCB arbeitet übereinstimmenden Medienberichten außerdem an der Verpflichtungen des derzeit vereinslosen Ex-PSG-Stürmers Eric-Maxim Choupo-Moting. Ein Wechsel von Callum Hudson-Odoi hat sich dagegen wohl zerschlagen.