30. Dezember 2018 / 22:18 Uhr

Transfer beim FC Bayern? Mats Hummels könnte Chelsea hohe Ablöse wert sein

Transfer beim FC Bayern? Mats Hummels könnte Chelsea hohe Ablöse wert sein

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wechselt Mats Hummels zum FC Chelsea? Die englische Zeitung <i>The Sun</i> berichtet, dass der FC Bayern dem England-Klub eine Deadline gesetzt haben soll.
Wechselt Mats Hummels zum FC Chelsea? Die englische Zeitung The Sun berichtet, dass der FC Bayern dem England-Klub eine Deadline gesetzt haben soll. © imago/Claus Bergmann
Anzeige

Verlässt Mats Hummels den FC Bayern München? Nachdem es zuletzt Gerüchte über einen möglichen Transfer des Bayern-Stars gab, berichtet nun die englische Zeitung „The Sun“, dass der FC Bayern eine hohe Ablöse für den Innenverteidiger fordert.

Anzeige

Kommt es zum Transfer von Mats Hummels? Der Innenverteidiger ist in dieser Saison beim FC Bayern München nicht mehr automatisch gesetzt. Hummels absolvierte bis zur Winterpause nur neun Bundesliga-Spiele. Der Weltmeister saß häufiger auf der Bank als gewohnt, musste seinem jungen Teamkollegen Niklas Süle und Jérôme Boateng oft den Vortritt lassen. Bereits kurz vor Weihnachten berichtete die Bild von einem Wechselwunsch des Nationalspielers. Trotz Dementis des FCB schreibt die englische Zeitung The Sun nun, dass ein Transfer im Winter doch realistisch sein könnte.

Anzeige

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

So soll der FC Bayern dem englischen Topklub FC Chelsea laut dem Bericht eine Deadline bis zum 14. Januar gesetzt haben. Sollten die „Blues“ bis zu diesem Datum ein Gebot von umgerechnet knapp 33 Millionen Euro für den 30-Jährigen machen, wäre der FCB demnach gesprächsbereit. Die Sun schreibt, dass Chelsea-Trainer Maurizio Sarri seiner Sportdirektorin Marina Granovskaia den Auftrag gegeben habe, dass sie ihm einen Innenverteidiger verpflichten solle.

Bayern-Boss Rummenigge wies Transferspekulationen um Hummels zurück

Die Spekulationen um einen Abschied von Mats Hummels im Winter wies zuletzt allerdings Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge zurück: „Ich hatte mit Mats ein Gespräch vor ein paar Tagen. Das ist nicht der Fall, Mats wird gesichert in der Rückrunde bei uns spielen.“



Mehr zu Mats Hummels

Hummels war im Sommer 2016 von Borussia Dortmund nach München zurückgekehrt und absolvierte insgesamt 100 Spiele für den FCB. Der erfahrene Innenverteidiger, der insgesamt 70 Länderspiele für Deutschland absolvierte und 2014 Weltmeister wurde, spielte bereits von 1995 bis 2008 in der Jugend des Rekordmeisters.