04. November 2018 / 21:52 Uhr

Bericht: FC Bayern will angeblich Ramsey-Transfer - so günstig wäre der Arsenal-Star

Bericht: FC Bayern will angeblich Ramsey-Transfer - so günstig wäre der Arsenal-Star

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wechselt Aaron Ramsey zum FC Bayern? Der Arsenal-Star soll auf der Transfer-Wunschliste des FCB stehen.
Wechselt Aaron Ramsey zum FC Bayern? Der Arsenal-Star soll auf der Transfer-Wunschliste des FCB stehen. © imago/Paul Marriott
Anzeige

Der FC Bayern München will offenbar mit einem Transfer auf die Krise in der Bundesliga reagieren. Aaron Ramsey könnte den FCB bald verstärken, heißt es aus England. Der walisische Nationalspieler wird den FC Arsenal wohl im Sommer verlassen.

Anzeige

Das wäre ein echtes Transfer-Schnäppchen für den FC Bayern München. Wie in englischen Medien zu lesen ist, plant FC-Arsenal-Star Aaron Ramsey seinen Abschied bei den Gunners. Die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung zwischen Ramsey und dem FC Arsenal sind offenbar gescheitert. Er soll eine neue Herausforderung suchen. Und deshalb kommt nun wohl der FC Bayern ins Spiel. Laut einem Bericht der Zeitung Sunday Express ist der FC Bayern neben mehreren Klubs aus der Premier League an einem Transfer von Ramsey interessiert. Der FCB könnte dabei von einem entscheidenden Vorteil profitieren.

Anzeige

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Ramsey-Transfer würde FC Bayern Torgefahr bringen

Wer ist Aaron Ramsey? Mit einem Transfer von Ramsey würde der FC Bayern nach zuletzt schwachen Leistungen einen Spieler für das zentrale Mittelfeld gewinnen. Der 27-Jährige ist sowohl auf der "Achter"- wie auf der klassischen Spielmacher-Position einsetzbar - und könnte seine internationale Klasse sofort bei den Bayern einbringen. Mit dem FC Arsenal gewann der walisische Nationalspieler drei Mal den FA-Cup und spielte seit 2008 in 57 Europapokal-Partien. Insgesamt erzielte Ramsey in 345 Pflichtspielen für Arsenal 60 Tore und gab 60 Vorlagen.

Torgefahr aus dem Mittelfeld: Für den FC Bayern wäre es ein logischer Transfer. "Er ist einer dieser Spieler, der, wenn er eine komplette Saison spielt, zehn bis 15 Tore aus dem Mittelfeld schießen kann", lobte ihn sein Nationaltrainer Ryan Giggs in dem Bericht. "Er ist ein attraktiver Spieler, der überall reinpasst."



Von Neymar bis Ronaldo: Das sind die teuersten Transfers im Weltfußball

Der SPORTBUZZER blickt auf die Mega-Transfers der Fußball-Geschichte. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER blickt auf die Mega-Transfers der Fußball-Geschichte. © imago

Deshalb hätte der FC Bayern gute Karten bei einem Ramsey-Transfer

Besonders spannend ist die Ablöse von Aaron Ramsey bei einem Transfer zum FC Bayern: Es würde nämlich keine Ablöse fällig. Weil Ramseys Vertrag im Sommer 2019 ausläuft, müsste der FCB keinen Cent für den Arsenal-Star bezahlen. Und dabei ist Ramsey laut transfermarkt.de über 45 Millionen Euro wert. Ein echtes Schnäppchen!

Laut dem Express-Bericht soll der FC Bayern im Transfer-Poker um Ramsey besonders gute Karten haben: Die Konkurrenz aus der Premier League darf dem Arsenal-Profi laut Liga-Statuten vor Ablauf seines Vertrags ohne Rücksprache mit dem Klub und einer kleinen Ablöse kein Angebot unterbreiten. Ganz im Gegenteil zum FC Bayern und anderen ausländischen Klubs, für die diese Regelung nicht gilt. So soll der FC Bayern laut dem Bericht schon im Winter den Transfer von Aaron Ramsey klar machen.

Hier abstimmen: Willst du Aaron Ramsey beim FC Bayern sehen?

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!