03. Mai 2019 / 09:59 Uhr

Dietmar Hamann: Ajax-Star Donny van de Beek ist ein Transfer-Kandidat für den FC Bayern

Dietmar Hamann: Ajax-Star Donny van de Beek ist ein Transfer-Kandidat für den FC Bayern

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sky-Experte Dietmar Hamann bringt Ajax-Profi Donny van de Beek beim FC Bayern in Gespräch
Sky-Experte Dietmar Hamann bringt Ajax-Profi Donny van de Beek beim FC Bayern in Gespräch © imago images / ULMER Pressebildagentur
Anzeige

Die junge Mannschaft von Ajax Amsterdam stürmt durch die Champions League - und steht mit Blick auf die kommende Saison wohl vor dem Ausverkauf. Dietmar Hamann bringt einen neuen Kandidaten beim FC Bayern ins Gespräch.

Anzeige
Anzeige

Den Poker um Frenkie de Jong verlor der FC Bayern gegen den FC Barcelona, im Werben um Matthijs de Ligt sehen sich die Münchner starker Konkurrenz gegenüber - nach Ansicht von Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann könnte für den Bundesliga-Tabellenführer aber ein dritter Profi von Champions-League-Halbfinalist Ajax Amsterdam interessant werden: Donny van de Beek. "Auch er könnte einer für die Bayern sein. Riesiges Laufpensum, stark mit und ohne Ball. Ein klasse Kicker", urteilte Hamann in seiner Sky-Kolumne und lobte das "große Potenzial" des zentralen Mittelfeldspielers.

Mehr vom SPORTBUZZER

In 53 Pflichtspiel-Einsätzen gelangen van de Beek in der laufenden Saison 16 Treffer. Elf weitere Tore bereitete der fleißige Antreiber vor. Zuletzt schoss er Ajax zum Sieg im Halbfinal-Hinspiel der Königsklasse bei Tottenham Hotspur und dürfte eine mögliche Ablösesumme allein mit dieser Tat weiter gesteigert haben. Transfermarkt.de beziffert den Marktwert des 22 Jahre alten niederländischen Nationalspielers derzeit auf vergleichsweise bescheidene 25 Millionen Euro.

Saison 2019/20: Das sind die Sommer-Transfers der Bundesligisten

Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! Zur Galerie
Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der SPORTBUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! ©
Anzeige

Hamann äußert sich zudem über den Mann hinter dem Ajax-Wunder: Trainer Erik ten Hag. Dass der Coach, der von 2013 bis 2015 die zweite Mannschaft des FC Bayern betreute und den Verein dann wieder in Richtung Heimat verließ, heute nicht mehr in München arbeitet, sieht Hamann nicht zwangsläufig als Versäumnis des FCB an. Er erklärt: "In München hat man ihm keinen neuen Vertrag angeboten, auch, weil er mit den Amateuren keinen Erfolg hatte. Nur weil jemand in einem bestimmten Umfeld perfekt funktioniert, heißt das noch lange nicht, dass das auch bei einem Klub wie dem FC Bayern eins zu eins harmoniert."

Hamann lobt Ajax-Trainer ten Hag

Großen Respekt vor den Leistungen ten Hags hat Hamann dennoch: "Dass er mit Ajax Unglaubliches geleistet hat, ist klar. Real und Juve auszuschalten und dabei auswärts auch noch zu gewinnen ist fantastisch. Jetzt haben sie auch bei Tottenham gewonnen und stehen vor einem Final-Einzug."

Wer gewinnt die Champions League? Hier abstimmen!

Mehr anzeigen

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN