17. Juni 2022 / 18:31 Uhr

Perfekt: Bayern-Profi Marc Roca wechselt zu Leeds United – Abschied nach 24 Einsätzen

Perfekt: Bayern-Profi Marc Roca wechselt zu Leeds United – Abschied nach 24 Einsätzen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mittelfeldspieler Marc Roca München wechselt vom FC Bayern zu Leeds United.
Mittelfeldspieler Marc Roca München wechselt vom FC Bayern zu Leeds United. © IMAGO/Mika Volkmann
Anzeige

Marco Roca verlässt den FC Bayern und wechselt zu Leeds United in die englische Premier League. Obwohl sich der Spanier in München nie durchsetzen konnte, erwirtschaftet der deutsche Rekordmeister offenbar ein Transfer-Plus.

Nach nur 24 Pflichtspiel-Einsätzen ist das Kapitel Marc Roca beim FC Bayern wieder beendet. Der Mittelfeldspieler verlässt den deutschen Rekordmeister und wechselt zu Leeds United aus der englischen Premier League. Dies gaben beide Klubs am Freitagabend bekannt. Beim Team des ehemaligen Leipziger Bundesliga-Trainer Jesse Marsch erhält Roca einen Vertrag bis 2026. Sein Kontrakt in München war noch bis 2025 datiert.

Anzeige

Obwohl sich der Spanier bei den Bayern nicht durchsetzen konnte, erwirtschaftet der Klub durch den Verkauf ein Transferplus. Nachdem Roca 2020 für 9 Millionen Euro von Espanyol Barcelona gekommen war, soll Medienberichten zufolge nun eine Ablöse in Höhe von 12 Millionen Euro auf das Konto der Münchner fließen. Boni können diesen Betrag auf bis zu 17 Mio. Euro erhöhen.

Der 25 Jahre alte Roca, der zuletzt auch mit Eintracht Frankfurt in Verbindung gebracht worden war, galt bei den Bayern zum Zeitpunkt seiner Verpflichtung als hochkarätiger Perspektivspieler mit immensem Potenzial. Abrufen konnte der U21-Europameister von 2019 dieses jedoch nur selten – zu groß war die Konkurrenz im zentralen Mittelfeld. In der Bundesliga bestritt er in zwei Spielzeiten nur 15 Partien und stand dabei insgesamt lediglich 552 Minuten auf dem Feld.

Anzeige

Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic verabschiedete Roca in einer Klub-Mitteilung: "Marc hat einen wunderbaren Charakter, zudem ist er ein sehr professioneller, sehr guter Fußballspieler. Er hat uns das immer gezeigt, wenn er eingesetzt wurde. Marc kam jetzt zu uns und hatte den Wunsch, mehr Einsatzzeiten zu bekommen. Wir haben deshalb einem Transfer zu Leeds United zugestimmt. Wir sind überzeugt, dass Marc Leeds viel Freude bereiten wird. Seine Qualitäten sind unbestritten. Wir wünschen ihm viel Erfolg auf seinem weiteren Weg."

In Leeds soll die Roca-Karriere nun wieder an Fahrt aufnehmen. Marsch, der Leeds im vergangenen Februar übernommen und den Klub mit großer Mühe vor dem Abstieg bewahrt hatte, hält große Stücke auf den Südeuropäer und traut ihm offenbar eine wichtige Rolle in seiner Mannschaft zu. Bei United trifft Roca auch auf den achtmaligen deutschen Nationalspieler Robin Koch.