18. Juni 2020 / 13:10 Uhr

Potenzieller Bayern-Zugang: Sagnol und Lizarazu loben PSG-Talent Tanguy Kouassi

Potenzieller Bayern-Zugang: Sagnol und Lizarazu loben PSG-Talent Tanguy Kouassi

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Willy Sagnol (l.) und Bixente Lizarazu (r.) bescheinigen dem potenziellen Bayern-Zugang Tanguy Kouassi großes Potenzial.
Willy Sagnol (l.) und Bixente Lizarazu (r.) bescheinigen dem potenziellen Bayern-Zugang Tanguy Kouassi großes Potenzial. © imago images/PanoramiC/Philippe Ruiz/Action Pictures
Anzeige

Tanguy Kouassi steht offenbar unmittelbar vor einem Wechsel nach München. Die beiden ehemaligen Bayern-Stars Bixente Lizarazu und Willy Sagnol sprechen über die Qualitäten ihres französischen Landsmannes.

Anzeige

Die beiden ehemaligen französischen Bayern-Stars Bixente Lizarazu und Willy Sagnol haben sich lobend über ihren bei den Münchnern als Zugang gehandelten Landsmann Tanguy Kouassi geäußert. "Der Junge hat viel Potenzial, er ist sehr kopfballstark, gerade in der Offensive, muss aber in der Defensive noch lernen", urteilte Sagnol im Kicker. Lizarazu ergänzte: "Er ist ein großes Talent in der Defensive. Er kann Verteidiger und Sechser spielen." Eine Vielseitigkeit, die der deutsche Rekordmeister offenbar zu schätzen weiß - auch wenn die Verantwortlichen bei Fragen zu dem wohl bevorstehenden Transfer zuletzt mauerten.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Die Sport Bild hatte am Dienstag berichtet, dass die Münchner den Transfer-Poker um das Abwehr-Talent gewonnen und den 18-Jährigen von Paris St. Germain an sich gebunden haben. Der Teenager war zuvor auch mit einem Wechsel zu RB Leipzig und Borussia Dortmund in Verbindung gebracht worden. Was den Defensivspieler neben seinem großen Potenzial besonders interessant macht: Kouassis Kontrakt bei PSG endet am 30. Juni, die Bayern können ihn also wie schon den von Schalke 04 verpflichteten Alexander Nübel ablösefrei unter Vertrag nehmen.

Von Sagnol bis Hernández: Die Franzosen beim FC Bayern München

Franck Ribéry (links) war bis Sommer 2019 bei den Bayern, Willy Sagnol (Mitte) ist bereits seit 2009 nicht mehr aktiv und Lucas Hernández (r) ist seit Sommer 2019 für den deutschen Rekordmeister aktiv. Zur Galerie
Franck Ribéry (links) war bis Sommer 2019 bei den Bayern, Willy Sagnol (Mitte) ist bereits seit 2009 nicht mehr aktiv und Lucas Hernández (r) ist seit Sommer 2019 für den deutschen Rekordmeister aktiv. ©

In Frankreich schlug die Personalie hohe Wellen. Der ehemalige PSG-Profi Jerome Rothen bewertete den wohl bevorstehenden Transfer beim Sender RMC Sport als "einfach nur skandalös". Er erklärte: "Diese jungen Spieler schulden es PSG, zu bleiben." Und weiter: "Wenn man die Chance hat, in einem solchen Verein seine Profikarriere zu starten, schuldet man ihm dann nicht etwas?" Kouassi hatte sich mit den Parisern nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen können.