16. Juni 2020 / 18:33 Uhr

Bericht: FC Bayern macht zweiten Transfer für die nächste Saison perfekt - Tanguy Kouassi kommt von PSG

Bericht: FC Bayern macht zweiten Transfer für die nächste Saison perfekt - Tanguy Kouassi kommt von PSG

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Wechsel von Tanguy Kouassi zum FC Bayern soll bereits feststehen.
Der Wechsel von Tanguy Kouassi zum FC Bayern soll bereits feststehen. © imago images/PanoramiC
Anzeige

Dem FC Bayern ist offenbar ein Transfer-Coup gelungen. Einem Bericht der "Sport Bild" zufolge kommt Abwehr-Talent Tanguy Kouassi ablösefrei von Paris St. Germain. Er wäre nach Alexander Nübel der zweite Neue.

Anzeige

Nach der Verpflichtung von Alexander Nübel hat der FC Bayern offenbar den zweiten Zugang für die kommende Saison perfekt gemacht. Wie die Sport Bild berichtet, haben die Münchner den Transfer-Poker um das französische Abwehr-Talent Tanguy Kouassi gewonnen und den 18-Jährigen von Paris St. Germain an sich gebunden. Der Teenager war zuletzt auch mit einem Wechsel zu RB Leipzig und Borussia Dortmund in Verbindung gebracht worden. Was den Defensivspieler neben seinem großen Potenzial besonders interessant macht: Kouassis Vertrag bei PSG endet am 30. Juni, die Bayern können ihn also ebenso wie Nübel ablösefrei unter Vertrag nehmen.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Erst vor ein paar Tagen hatten französische Medien berichtet, dass Kouassi ein Vertragsangebot der Pariser abgelehnt habe und auch beim Real Madrid und dem AC Mailand hoch im Kurs stünde. Der Innenverteidiger, der auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, kam in der wegen der Corona-Pandemie abgebrochenen Saison der Ligue 1 auf sechs Einätze (zwei Tore). Zudem stand er in zwei Champions-League-Partien auf dem Feld.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Kouassi wird von vielen Beobachtern mittel- bis langfristig der Sprung in die französische Nationalmannschaft zugetraut. Im Juniorenbereich lief er von der U16 bis zur U18 insgesamt 47-mal für Nachwuchsauswahlen der "Equipe Tricolore" auf. Bei transfermarkt.de wird sein Marktwert auf 11 Millionen Euro taxiert.