11. Dezember 2018 / 17:59 Uhr

FC-Bayern-Star Serge Gnabry wünscht sich Ajax-Talente de Ligt und de Jong

FC-Bayern-Star Serge Gnabry wünscht sich Ajax-Talente de Ligt und de Jong

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Star Serge Gnabry (rechts) hat die Ajax-Talente Frenkie de Jong (links) und Matthijs de Ligt (mitte) gelobt.
Bayern-Star Serge Gnabry (rechts) hat die Ajax-Talente Frenkie de Jong (links) und Matthijs de Ligt (mitte) gelobt. © imago/VI Images
Anzeige

Serge Gnabry würde sich über einen Transfer der Ajax-Talente Matthijs de Ligt oder Frenkie de Jong zum FC Bayern freuen. An den holländischen Nationalspielern soll sein Klub FC Bayern großes Interesse haben.

Anzeige

Serge Gnabry würde in Zukunft gerne eines der Ajax-Talente Matthijs de Ligt und Frenkie de Jong beim FC Bayern sehen. "Für ihr Alter sind sie schon sehr, sehr weit. Gerade die beiden de Jong und de Ligt. Natürlich wäre es schön, wenn einer der beiden zu uns kommen würde, aber da muss Hasan (Salihamidzic, Anm.d.Red.) noch etwas an Arbeit leisten", sagte der Nationalspieler auf der Pressekonferenz vor dem letzten Champions-League-Gruppenspiel der Bayern bei Ajax Amsterdam.

Anzeige

Duo soll rund 150 Millionen Euro kosten

Zuletzt hatte es immer wieder Gerüchte um ein mögliches Interesse des deutschen Rekordmeister an den beiden Ajax-Talenten gegeben, die in der holländischen Nationalmannschaft trotz ihres jungen Alters bereits tragende Rollen einnehmen. Ajax soll Medienberichten zufolge für beide Talente rund 150 Millionen Euro fordern. Eine große Summe für die Bayern, die in den letzten Jahren eher zurückhaltend auf dem Transfermarkt agierten. Auf der Jahreshauptversammlung des Rekordmeisters kündigten die Klub-Verantwortlichen um Uli Hoeneß jedoch hohe Investitionen für die kommende Zeit an.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Gnabry über Zeit beim FC Bayern: "Es ist ein Traum"

Beim FC Bayern gehört der junge deutsche Nationalspieler Gnabry zum Stammpersonal. Durch starke Leistungen hat er Bayern-Legende Franck Ribéry aus der Startelf verdrängt. "Beim FC Bayern zu Spielen ist natürlich immer ein Traum, den hier in Deutschland jedes Kind hat. Bei Arsenal hatte ich mal eine Phase, in der es nicht so lief. Aber ich habe hart dafür gearbeitet. Und jetzt ernte ich die Früchte", sagte der 23-Jährige Flügelstürmer.

Mehr zum FC Bayern

Pavard oder de Ligt - wen sollte Bayern holen? Stimmt ab!

Mehr anzeigen