25. Oktober 2019 / 19:05 Uhr

Bericht: FC Bayern hat Bilbao-Talent Unai Nunez als Abwehr-Ersatz im Visier - Transfer würde teuer werden

Bericht: FC Bayern hat Bilbao-Talent Unai Nunez als Abwehr-Ersatz im Visier - Transfer würde teuer werden

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Unai Nunez könnte von Athletic Bilbao zum FC Bayern München wechseln. Beim deutschen Rekordmeister könnte er die Ausfälle von Niklas Süle und Lucas Hernandez kompensieren.
Unai Nunez könnte von Athletic Bilbao zum FC Bayern München wechseln. Beim deutschen Rekordmeister könnte er die Ausfälle von Niklas Süle und Lucas Hernandez kompensieren. © imago images/Montage
Anzeige

Schlägt der FC Bayern München nach den schweren Verletzungen von Niklas Süle und Lucas Hernandez im Winter auf dem Transfermarkt zu? Laut "Spox" und "Goal" scheint der FCB im Baskenland fündig geworden zu sein. Der Fall Javi Martinez könnte sich wiederholen.

Anzeige
Anzeige

Wird er der Ersatz von Niklas Süle und Lucas Hernandez in der Abwehr des FC Bayern München? Laut Spox und Goal sucht der deutsche Rekordmeister nach den schweren Verletzungen von Süle und Rekord-Neuzugang Hernandez trotz zunächst gegenteiliger Aussagen doch noch einen weiteren Innenverteidiger. Dabei soll FCB-Sportdirektor Hasan Salihamidzic beim spanischen Erstligisten Athletic Bilbao fündig geworden sein.

Die Münchner sollen sich mit einem Transfer von Unai Nunez befassen, heißt es. Der 22-Jährige passt ins Beuteschema. Er ist jung, entwicklungsfähig und könnte trotzdem sofort helfen. Nunez, der im Sommer mit der spanischen U21 gegen Deutschland Europameister wurde, steht in Bilbao noch bis 2023 unter Vertrag, dürfte den Verein aber aufgrund einer Ausstiegsklausel verlassen. Die ist allerdings mit 30 Millionen Euro nicht gerade niedrig angesetzt. Trotzdem sollen bereits "lose Gespräche" zwischen den Parteien stattgefunden haben.

Chance verpasst! Diese Spieler schafften den Durchbruch beim FC Bayern nicht

Für Lukas Podolski, Landon Donovan und Mitchell Weiser blieb der ganz große Durchbruch beim FC Bayern aus. Sie waren nicht die einzigen. Bei wem noch? Das erfahrt Ihr in der Bildergalerie. Zur Galerie
Für Lukas Podolski, Landon Donovan und Mitchell Weiser blieb der ganz große Durchbruch beim FC Bayern aus. Sie waren nicht die einzigen. Bei wem noch? Das erfahrt Ihr in der Bildergalerie. ©
Anzeige

Athletic Bilbao verkaufte seit Javi Martinez nur drei Spieler

Nunez wäre nach Javi Martinez, der 2012 für ebenjene 30 Millionen Euro zum FC Bayern wechselte, der zweite Münchner Neuzugang vom baskischen Verein. Allerdings hat Bilbao seit dem Martinez-Deal vor mittlerweile sieben Jahren nur drei Spieler verkauft - Ander Herrera (2014/Manchester United), Aymeric Laporte (2017/ManCity) und Kepa Arrizabalaga 2018 zum FC Chelsea. Ein Verkauf wäre also unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen.

Mehr zu Athletic Bilbao

Der FCB hatte ursprünglich erklärt, nach dem Kreuzbandriss von Niklas Süle nicht auf dem Transfermarkt tätig werden zu wollen. Nur wenige Stunden später verletzte sich allerdings auch Lucas Hernandez schwer - dem Franzosen droht nach einer OP am Sprunggelenk das Hinrunden-Aus. Mit Benjamin Pavard, Jerome Boateng und FCB-Talent Lars Lukas Mai stehen Trainer Niko Kovac bis auf Weiteres nur noch drei fitte Innenverteidiger zur Verfügung.

Nunez hatte in diesem Jahr sein Debüt für die spanische Nationalmannschaft gefeiert, auch wenn er bei Athletic hinter Inigo Martinez und Yeray Alvarez nur Innenverteidiger Nummer drei ist. Sportdirektor Rafael Alkorta hatte kurz nach Ende der Wechselfrist im Sommer bestätigt, dass Nunez gegen eine Zahlung von 30 Millionen Euro gehen darf. Mit Ausstiegsklausel haben die Bayern in den letzten Monaten gute Erfahrungen gemacht - sowohl bei Hernandez als auch bei Pavard wurde eine feste Summe gezahlt, um die Spieler freizukaufen.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN