02. Juli 2022 / 12:40 Uhr

Noch ohne Nationalspieler: FC Bayern mit Medizinchecks in die Vorbereitung gestartet

Noch ohne Nationalspieler: FC Bayern mit Medizinchecks in die Vorbereitung gestartet

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Für die ersten Bayern-Profis ist am Samstag die Saisonvorbereitung gestartet.
Für die ersten Bayern-Profis ist am Samstag die Saisonvorbereitung gestartet. © Getty Images/Twitter (Montage)
Anzeige

Beim FC Bayern läuft die Saisonvorbereitung an. Am Samstag absolvierte eine Rumpfgruppe des Deutschen Meisters erste medizinische Untersuchungen. In den kommenden Tagen beginnt die Vorbereitung von Trainer Julian Nagelsmann dann so richtig.

Bis zum Start in der Bundesliga ist es noch knapp über einen Monat hin. Beim deutschen Rekordmeister ist am Samstag nun die Vorbereitung gestartet. Wie der FC Bayern München mitteilte, absolvierte eine kleine Gruppe von Spielern Medizinchecks. Noch ohne die Nationalspieler, die nach den Lehrgängen mit den Nationalmannschaften weiter im Urlaub weilen, fand sich eine neunköpfige Gruppe im Krankenhaus Barmherzige Brüder in der Isar-Metropole ein.

Anzeige

Mit dabei waren am Samstag Ersatztorhüter Sven Ulreich, Bouna Sarr sowie die Youngster Paul Wanner, Gabriel Vidovic und Malik Tillmann. Der zuletzt nicht mehr für Frankreich nominierte Dayot Upamecano erschien ebenso wie die zuletzt verliehenen Joshua Zirkzee und Chris Richards. Auf dem Programm standen laut Vereinsmitteilung radiologische und kardiologische Untersuchungen sowie Lungenfunktionstests und Blutentnahmen. Am Sonntag geht es mit Leistungsdiagnostik weiter.

So richtig startet die Vorbereitung von Trainer Julian Nagelsmann aber erst am Montag mit der ersten Trainingseinheit an der Säbener Straße (10 Uhr). Die Nationalspieler und auch die Neuzugänge Noussair Mazraoui, Ryan Gravenberch und Sadio Mané steigen erst in den darauffolgenden Tagen ins Training beim Rekordmeister ein.

Anzeige

Trainingslager in den USA

Vom 18. bis 24. Juli reisen die Bayern in die Vereinigten Staaten, wo auch zwei Testpartien auf dem Programm stehen. Zunächst trifft die Nagelsmann-Truppe am 20. Juli in Washington auf D.C. United. Am 23. Juli folgt in Green Bay das Top-Duell gegen Englands Meister Manchester City um Star-Neuzugang Erling Haaland und den ehemaligen Bayern-Coach Pep Guardiola.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.