09. August 2022 / 17:03 Uhr

FC Bayern zieht Kaufoption für Hyunju Lee vorzeitig: "Wir sind sportlich überzeugt von ihm"

FC Bayern zieht Kaufoption für Hyunju Lee vorzeitig: "Wir sind sportlich überzeugt von ihm"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hyunju Lee bleibt dem FC Bayern erhalten.
Hyunju Lee bleibt dem FC Bayern erhalten. © IMAGO/Eibner
Anzeige

Hyunju Lee bleibt langfristig beim FC Bayern. Nach seiner Ankunft im Januar auf Leihbasis verkündete der FC Bayern am Dienstag, dass der Südkoreaner einen Vertrag bis 2025 erhält. 

Der FC Bayern hat das südkoreanische Offensivtalent Hyunju Lee fest verpflichtet. Die Münchner hatten Lee im Januar vom südkoreanischen Erstligisten FC Pohang Steelers für ein Jahr mit Kaufoption ausgeliehen. Wie der FC Bayern am Dienstag mitteilte, wurde die Option nun vorzeitig gezogen. Lee hat damit einen Vertrag bis Ende Juni 2025.

Anzeige

"Lee hat in dem guten halben Jahr bei uns einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Wir sind sportlich überzeugt von ihm und haben uns deswegen entschieden, ihn vorzeitig fest zu verpflichten", erklärte Nachwuchschef Jochen Sauer, der zudem lobte: "Lee ist ein dribbelstarker und sehr flinker Spieler, der zudem sehr torgefährlich ist. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn nun fest verpflichten konnten und sind sehr gespannt auf seine weitere Entwicklung bei unseren Amateuren"

Lee ist bisher sechsmal in der zweiten Mannschaft des deutschen Rekordmeisters zum Einsatz gekommen, wurde im Frühjahr aber über mehrere Wochen von einer Handverletzung ausgebremst.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.