23. Dezember 2018 / 16:43 Uhr

FC Carl Zeiss Jena spielt Remis gegen Sonnenhof Großaspach

FC Carl Zeiss Jena spielt Remis gegen Sonnenhof Großaspach

dpa
GW Hagenberg gewinnt beim Aufsteiger Rosdorf
Mit einem torlosen Remis trennen sich sie SG Sonnenhof Großaspach und der FC Carl Zeiss Jena. © Imago
Anzeige

Mit einem 0:0-Unentschieden endet die Partie des FC Carl Zeiss Jena gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Damit überwintern die Thüringer auf einem Abstiegsplatz in der 3. Liga.

Anzeige
Anzeige

Der FC Carl Zeiss Jena überwintert in der 3. Fußball-Bundesliga auf einem Abstiegsplatz. Die Thüringer trennten sich am Sonntag vom Tabellennachbarn SG Sonnenhof Großaspach torlos und bleiben auf Rang 18. Die 1500 Zuschauer sahen im letzten Spiel des Jahres in der Mechatronik-Arena eine chancenarme erste Halbzeit. Der Kwasniok-Elf fiel es von Beginn an schwer, sich eigene Torchancen zu kreieren. Stattdessen zappelte der Ball in der 36. Minute im Tor von Torwart Raphael Koczor, nachdem dieser daneben gegriffen hatte. Doch der Linienrichter zeigte eine Abseitsstellung der Großaspacher an.

Die Thüringer kämpften auch in der zweiten Halbzeit mit großen Problemen, konnten sich nur selten aus der eigenen Hälfte befreien. Die beste Möglichkeit für die Gastgeber dagegen hatte Timo Röttger mit einem Distanzschuss, den Koczor zur Ecke klären konnte (54.). Den ersten richtigen Torschuss verzeichnete Sören Eismann, der das Tor denkbar knapp verfehlte (68.). In der Folge entwickelte sich eine umkämpfte Partie, in der hochkarätige Torchancen jedoch Mangelware waren.

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt