18. Juli 2018 / 14:32 Uhr

FC Carl Zeiss Jena unterliegt im Testspiel gegen Chemnitzer FC

FC Carl Zeiss Jena unterliegt im Testspiel gegen Chemnitzer FC

dpa
Chemnitzer Daniel Frahn liefert die Vorlagen für beide Tore des CFC.
Chemnitzer Daniel Frahn liefert die Vorlagen für beide Tore des CFC. © 2018 Getty Images
Anzeige

Gegen den Regionalligisten kassierten die Jenaer eine 1:2-Niederlage. 

Der FC Carl Zeiss Jena hat am Dienstagabend ein weiteres Testspiel auf die in anderthalb Wochen beginnende Saison der 3. Fußball-Liga verloren. Gegen den Regionalligisten Chemnitzer FC unterlagen die Thüringer vor 1253 Zuschauern im eigenen Ernst-Abbe-Sportfeld mit 1:2 (1:1). Der frühere Jenaer Timo Mauer brachte die Sachsen nach 25 Minuten in Führung. Den Ausgleich markierte Manfred Starke (31.) mit einem sehenswerten Schuss aus rund 25 Metern ins Dreieck. Für die Entscheidung in einer kurzweiligen Partie sorgte Dejan Bozic (58.). Er nutzte eine Vorlage von Daniel Frahn, der auch schon das 1:0 aufgelegt hatte. Jena, das zur Halbzeit komplett wechselte, nutzte in der Partie zahlreiche klare Chancen nicht und scheiterte immer wieder am gut aufgelegten CFC-Torhüter Jakub Jakubov.