10. Juli 2021 / 09:57 Uhr

Bericht: FC Chelsea bietet hohe Ablöse für BVB-Star Haaland – Zorc reagiert auf Gerücht

Bericht: FC Chelsea bietet hohe Ablöse für BVB-Star Haaland – Zorc reagiert auf Gerücht

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
BVB-Manager Michael Zorc (rechts) plant weiter fest mit Erling Haaland. Auch ein angebliches Angebot des FC Chelsea soll daran nichts ändern.
BVB-Manager Michael Zorc (rechts) plant weiter fest mit Erling Haaland. Auch ein angebliches Angebot des FC Chelsea soll daran nichts ändern. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Der FC Chelsea macht bei der Personalie Erling Haaland offenbar schon in diesem Sommer ernst. Wie die englische Zeitung "Mirror" berichtet, ist der Klub von Thomas Tuchel bereit, eine Ablöse in Höhe von 175 Millionen Euro für den Torjäger von Borussia Dortmund zahlen. BVB-Manager Michael Zorc äußert sich bereits dazu.

Vor wenigen Wochen dementierte Erling Haaland noch einen Wechsel in diesem Sommer. Doch jetzt gibt es erneut Gerüchte aus England über einen Transfer des Angreifers von Borussia Dortmund bereits in diesem Transferfenster. Laut Mirror plant der FC Chelsea eine Verpflichtung des norwegischen Superstars zur kommenden Spielzeit. Dem Bericht zufolge bietet der Londoner Klub eine Ablösesumme in Höhe von 175 Millionen Euro.

Anzeige

Haaland-Berater Mino Raiola hatte mit einen Besuch bei einigen europäischen Top-Klubs vor wenigen Monaten und durch spätere Äußerungen die Gerüchte über einen Abgang des Ausnahmekönners geschürt. Dagegen hatte die Dortmunder Vereinsführung zuletzt stets betont, für die kommende Saison weiter mit Haaland zu planen. "Es hat sich nichts geändert. Wir planen mit Erling für die neue Saison", reagierte BVB-Manager Michael Zorc gegenüber der Bild auf die Meldung aus England.

Klausel ermöglicht Haaland-Wechsel

Beim BVB besitzt der 20-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. "Ich habe einen Vertrag für ein paar Jahre, den ich respektiere", sagte Haaland vor wenigen Wochen dem skandinavischen Sender Viaplay. Wie bereits seit längerer Zeit bekannt ist, kann Haaland den Revierklub ab 2022 für eine Ausstiegsklausel in Höhe von etwa 80 Millionen Euro verlassen. In 43 Bundesliga-Spielen erzielte Haaland bereits 40 Treffer, in der Champions League kommt er in 16 Einsätzen auf 20 Tore.