19. Januar 2020 / 19:18 Uhr

FC Dornbreite fährt als Lübecker Vertreter zu den Landesmeisterschaften in Henstedt-Ulzburg

FC Dornbreite fährt als Lübecker Vertreter zu den Landesmeisterschaften in Henstedt-Ulzburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
FC Dornbreites B-Jugend setzt sich Lübecks Futsal-Krone auf.
FC Dornbreites B-Jugend setzt sich Lübecks Futsal-Krone auf. © KFV Lübeck/hfr
Anzeige

In Henstedt-Ulzburg trifft die Mannschaft von Stephan Kahlert unter anderem auf den Ostholsteiner Vertreter TSV Lensahn, der sich in Oldenburg den Kreis-Titel holte.

Anzeige

In der Lübecker Hansehalle zeigte sich FC Dornbreite nach dem Modus "Jeder gegen Jeden" vor "mäßigen" 100 Zuschauern am konstantesten und freute sich in der Lübecker Hansehalle über den Titel bei der B-Jugend-Kreismeisterschaft im Futsal.

FC Dornbreite ohne Gegentor zum Titel

Insgesamt sechs Teams traten mit dem FCD, Phönix Lübeck I & II, Fortuna St. Jürgen, Olympia Bad Schwartau, sowie TuS Lübeck in der Lübecker Halle an, um den Kreismeister im Futsal auszuspielen. Der Nachwuchs vom Steinrader Damm zeigte dabei die über den gesamten Turnierverlauf beste Leistung und gab nur beim 0:0 gegen den letztlich zweitplatzierten Phönix Lübeck I zwei Punkte ab. Am Ende standen nach fünf Spielen 13 Punkte und 9:0 Tore auf der Habenseite.

KFV-Kreisjugendobmann Peter Witt sagte nach dem Turnier zum Sportbuzzer: "In der Totale war es eine gute Veranstaltung, die vom Jugendausschuss des KFV super organisiert und betreut wurde. An beiden Tagen gab es außerdem sehr gute Schiedsrichterleistungen."

Mehr Fußball aus der Region

Wer wird Futsal-Landesmeister 2020?

Der SV Todesfelde gewinnt das 22. Hallenmasters

Der SV Todesfelde gewinnt das Hallenmasters in Kiel. Zur Galerie
Der SV Todesfelde gewinnt das Hallenmasters in Kiel. ©

Weiter geht es für den Landesligisten am 08. und 09. Februar in Henstedt Ulzburg, wenn die besten Teams aus ganz Schleswig-Holstein um den Titel spielen.

Dornbreites Coach Stephan Kahlert sagte dazu gegenüber dem Sportbuzzer: "Futsal ist für uns eine schöne Abwechslung zum Ligabetrieb. Wir finden besonders gut, dass hier die Technik im Vordergrund steht. Das Turnier war spannend und abwechslungsreich und wir freuen uns auf die Teilnahme an der Landesmeisterschaft."