31. März 2021 / 16:41 Uhr

FC Dornbreite II: Henrik Eske kommt von Phönix Lübeck II

FC Dornbreite II: Henrik Eske kommt von Phönix Lübeck II

Lisa Wittmaier
Lübecker Nachrichten
Henrik Eske trägt zukünftig das Trikot vom FC Dornbreite II.
Henrik Eske trägt zukünftig das Trikot vom FC Dornbreite II. © FC Dornbreite/hfr
Anzeige

Der Defensivspieler mit Verbandsligaerfahrung konnte vom Dornbreiter Konzept überzeugt werden und strebt den Aufstieg an.

Anzeige

FC Dornbreite II freut sich über den ersten Sommerneuzugang. Mit Henrik Eske wechselt ein defensiver Mittelfeldspieler von Phönix Lübeck II zum Kreisligisten.

Anzeige

"Henrik ist ein junger, dynamischer Spieler, der in der Verbandsliga seine Erfahrungen sammeln konnte. Wir sind froh ihn von unserem Konzept überzeugt zu haben und sind uns sicher, dass er uns mehr Stabilität in unser Spiel bringen wird," freut sich FCD-Trainer Hakan Temnur. Eske stand schon seit längerem auf der Wunschliste des Coaches, der dank eines Hinweises Kontakt zum Spieler aufnahm. "Ich habe über einen Bekannten erfahren, dass er sich noch nicht endgültig entschieden hat, wie er weiter machen möchte. So kam dann eins zum anderen," erzählt Tamnur.

Eske selbst hat mit seinem neuen Klub klare Ziele vor Augen: "Meine Ambitionen sind auf jeden Fall in den nächsten Jahren mit den Mannschaft in die Verbandsliga aufzusteigen. Ich möchte gerne viel Spielpraxis sammeln um mich weiter zu verbessern und zu Entwickeln." Zudem überzeugten den Kicker die positiven Gespräche mit den Verantwortlichen, die ihn am Ende dazu bewegt haben den Wechsel zu vollziehen.