12. September 2020 / 11:27 Uhr

FC Eldagsen muss Spiele wegen bestätigter Corona-Infektion absagen

FC Eldagsen muss Spiele wegen bestätigter Corona-Infektion absagen

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
An diesem Wochenende wird kaum eine Mannschaft des FC Eldagsen am Spielbetrieb teilnehmen.
An diesem Wochenende wird kaum eine Mannschaft des FC Eldagsen am Spielbetrieb teilnehmen. © Stefan Zwing
Anzeige

Wegen einer bestätigten Corona-Infektion eines Spielers der Zweitvertretung muss der FC Eldagsen alle Spiele der Seniorenmannschaften für dieses Wochenende absagen. Auch im Jugendbereich ist ein Großteil der Partien betroffen. 

Anzeige

An diesem Wochenende fallen alle Spiele der Seniorenmannschaften des FC Eldagsen aus. Auch ein Teil der Partien im Jugendbereich ist von der Absage betroffen. Einzig die zuletzt neu gegründete JSG Eldagsen/Völksen wird nicht vollständig aus dem Verkehr gezogen. Grund für die Spielausfälle ist ein bestätigter Corona-Fall in der Zweitvertretung des Herrenteams. Noch am Montag hatte der betroffene Spieler am Mannschaftstraining teilgenommen.

Verfolgung der Kontakte dauert an

Wie der Verein am Freitag auf seiner Facebook-Seite bekannt gegeben hat, dauert die Nachverfolgung der Kontakte weiter an, da etwaige Infektionsketten können nicht ausgeschlossen werden können. Zur Landesligamannschaft gibt es sogar eine direkte Schnittmenge, obgleich diese auch sehr klein ist: Ein Spieler der Reserve hat sowohl das Mannschaftstraining der Kreisligamannschaft als auch der Landesligamannschaft besucht.

Mehr Fußball aus der Region Hannover

Erste Nachholtermine vereinbart

Betroffen von der Absage ist damit auch das Heimspiel der Landesliga-Herren gegen den 1. FC Wunstorf. Hier konnten sich beide Mannschaften jedoch auf einen neuen Termin einigen. So wird die Partie voraussichtlich am 23. September nachgeholt. Die Teams haben sich zudem auf einen Tausch des Heimrechts verständigt, da Eldagsen auf dem Hauptplatz kein Flutlicht besitzt.