14. August 2020 / 18:34 Uhr

FC Erzgebirge Aue verliert Testspiel gegen Kickers Offenbach

FC Erzgebirge Aue verliert Testspiel gegen Kickers Offenbach

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Beim Test gegen die Kickers Offenbach musste sich Erzgebirge Aue mit 0:1 geschlagen geben.
Beim Test gegen die Kickers Offenbach musste sich Erzgebirge Aue mit 0:1 geschlagen geben. © FC Erzgebirge Aue
Anzeige

Bei einem 70-minütigen Test in Polen gab es für die Veilchen gegen die Kickers aus Offenbach ein 0:1.

Anzeige

Opalenica. Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat sein erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison verloren. Die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster unterlag am Freitag dem Südwest-Regionalligisten Kickers Offenbach mit 0:1 (0:0). Pelle Hoppe erzielte in der 65. Minute den einzigen Treffer. Die Partie wurde über zweimal 35 Minuten ausgetragen und fand im polnischen Opalenica statt, wo beide Teams derzeit ein Trainingslager absolvieren.

Mehr zum FCE

Schuster verzichtete neben Torhüter und Kapitän Martin Männel (Aufbautraining nach Schulterverletzung) auch auf die leicht angeschlagenen Florian Ballas und Philipp Zulechner. In der ersten Hälfte waren die Offenbacher die gefährlichere Mannschaft, nach dem Seitenwechsel vergaben Erik Majetschak (39.) und Florian Krüger (46.) beste Chancen zur Auer Führung. Fünf Minuten vor dem Ende traf Hoppe nach einem Konter für die Kickers.

Am 18. August (16.00 Uhr) treffen die Sachsen in einem weiteren Vorbereitungsspiel auf eine Auswahl von Pogon Stettin. Die Polen werden in dieser Partie vor allem Spieler aus der zweiten Mannschaft zum Einsatz bringen. Am 19. August kehren die Auer ins Erzgebirge zurück. dpa