21. Juni 2019 / 09:07 Uhr

FC Erzgebirge Aue verpflichtet Erik Majetschak von RB Leipzig

FC Erzgebirge Aue verpflichtet Erik Majetschak von RB Leipzig

dpa
Erik Majetschak (r.) wechselt von RB Leipzig zum FC Erzgebirge Aue in die 2. Bundesliga.
Erik Majetschak (r.) wechselt von RB Leipzig zum FC Erzgebirge Aue in die 2. Bundesliga. © GEPA pictures
Anzeige

Neben dem jungen Offensivakteur und Junioren-Nationalspieler Erik Majetschak von RB Leipzig leiht der FC Erzgebirge Aue auch noch den 19-jährigen Njegos Kupusovic vom Roten Stern Belgrad aus.

Aue (dpa) - Der FC Erzgebirge Aue hat gleich zwei neue Spieler an einem Tag verpflichtet. Der sächsische Fußball-Zweitligist gab am Donnerstag den Wechsel von Offensivakteur und Junioren-Nationalspieler Erik Majetschak von RB Leipzig zum FCE bekannt. Der 19-Jährige unterschrieb in Aue einen Vertrag, der bis zum 30. Juni 2022 gültig ist. „Wir stehen mit Erik schon länger in Verbindung“, sagte FCE-Präsident Helge Leonhardt. „Für Leipzig hat er auch schon Luft im Profibereich geschnuppert.“

Anzeige

DURCHKLICKEN: RB Leipzigs Zu- und Abgänge im Sommer 2019

Der Kader von RB Leipzig bleibt (natürlich) nicht unverändert. Folgende Zugänge zur Saison 2019/20 stehen bereits fest. Zur Galerie
Der Kader von RB Leipzig bleibt (natürlich) nicht unverändert. Folgende Zugänge zur Saison 2019/20 stehen bereits fest. ©

Zudem leiht der FCE den ebenfalls 19 Jahre alten Stürmer Njegos Kupusovic für ein Jahr von Roter Stern Belgrad aus. Der Zweitligist sicherte sich auch noch eine Kaufoption für weitere vier Jahre. Kupusovic durchlief in Serbien die Jugendnationalmannschaften. „Er kommt aus der gleichen Kaderschmiede wie Jovic von Eintracht Frankfurt“, betonte Leonhardt: „Die Jungs haben bei Belgrad eine Top-Ausbildung genossen. Bei uns möchte er den Durchbruch im Männerbereich endgültig schaffen.“