25. Juli 2019 / 09:37 Uhr

Europa-League-Qualifikation: FC Flora Tallinn gegen Eintracht Frankfurt live im TV und Online-Stream sehen

Europa-League-Qualifikation: FC Flora Tallinn gegen Eintracht Frankfurt live im TV und Online-Stream sehen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ante Rebic ist bei Eintracht Frankfurt der letzte, noch verbliebene ,Büffel in der Offensive.
Ante Rebic ist bei Eintracht Frankfurt der letzte, noch verbliebene ,"Büffel" in der Offensive. © imago/Geisser
Anzeige

Live im TV und im Online-Stream: So seht ihr heute das Hinspiel in Runde 2 der Europa-League-Qualifikation mit Flora Tallinn gegen Eintracht Frankfurt auch kostenlos.

Anzeige
Anzeige

Kein Bundesligist startet früher in die Pflichtspiele als Eintracht Frankfurt! Die Partie FC Flora Tallinn gegen Eintracht Frankfurt am Donnerstag (19 Uhr) in Runde zwei der Europa-League-Qualifikation ist für die Hessen der Auftakt eines echten Marathons, der sie wie im Vorjahr wieder in die Gruppenphase führen soll.

Mehr zu Eintracht Frankfurt

Luka Jovic weg, Sébastian Haller weg, Kevin Trapp so gut wie zurück in Paris - Die Adler von Eintracht Frankfurt gehen die Mission ,,Rückkehr in die Europa League" personell arg gerupft an. Erste Station für den Europa-League-Halbfinalisten aus dem Vorjahr ist die estnische Hauptstadt Tallinn mit dem FC Flora, der in der ersten Runde mit 2:0 und 2:2 gegen Radnicki Nis aus Serbien weiterkam. Die Frankfurter gerieten nach dem ,,Aus" beim FC Chelsea im Halbfinal-Rückspiel der Europa League in ein Leistungstief. Sie konnten Wettbewerb übergreifend danach kein Spiel mehr gewinnen und blieben dabei gar ohne Punkt. Dass es dennoch für Rang sieben und damit für die Qualifikation reichte, ist dem Rhein-Main-Rivalen FSV Mainz 05 zu verdanken, der am letzten Bundesliga-Spieltag den SGE-Konkurrenten 1899 Hoffenheim mit 4:2 bezwang und wertvolle Schützenhilfe leistete.

Das sind die Vertragslaufzeiten der Eintracht-Profis

Ante Rebic, Kevin Trapp & Co. - Wie lange die wichtigsten Eintracht-Profis noch in Frankfurt unter Vertrag stehen, haben wir für euch in der Galerie zusammengestellt. Zur Galerie
Ante Rebic, Kevin Trapp & Co. - Wie lange die wichtigsten Eintracht-Profis noch in Frankfurt unter Vertrag stehen, haben wir für euch in der Galerie zusammengestellt. ©
Anzeige

Trotz dieser Ergebniskrise zum Saisonende: Für Eintracht Frankfurt kann das Ziel nach der begeisternden Europa-League-Saison 2018/219 nur die erneute Teilnahme an der Gruppenphase sein. Flora darf, bei allem Respekt vor der Mannschaft aus Estland, kein Stolperstein für das Team von Adi Hütter (49) werden. Der FC Flora war seit 1994 mit einer Ausnahme jedes Jahr in den Qualifikationsrunden für den UEFA-Cup oder die Europa League vertreten - hat es dieses Jahr aber zum ersten Mal über die erste Runde hinaus geschafft. Eine Zahl mag die Unterschiede zwischen beiden Gegnern verdeutlichen: Der Marktwert des gesamten estnischen Kaders liegt bei 5,25 Millionen Euro. Diesen Marktwert weist der Frankfurter Jetro Willems alleine auf - und er ist bei Adi Hütter nicht erste Wahl.

Bilder vom Spiel der 1. Bundesliga zwischen Eintracht Frankfurt und dem VfL Wolfsburg

Wolfsburgs Robin Knoche (rechts) und der Frankfurter Ante Rebic kämpfen um den Ball. Zur Galerie
Wolfsburgs Robin Knoche (rechts) und der Frankfurter Ante Rebic kämpfen um den Ball. ©

Die Eintracht sollte allerdings gewarnt sein. Im letzten Jahr ging der Pflichtspielauftakt für den damals amtierenden deutschen Pokalsieger beim 1:3 beim Südwest-Regionalligisten SSV Ulm mal komplett daneben. ,,Es ist doch gut, dass wir mit Ulm einen perfekten Warnschuss haben", sagte Eintracht-Profi Danny da Costa, ,,ich mache mir genau deswegen auch keine Sorgen, dass wir das Spiel gegen Tallinn unterschätzen." Dennoch mahnt Teamkollege und Stürmer Goncalo Paciencia, gegen Tallinn ,,schlau und konzentriert" zu spielen. Denn: "Für den Gegner ist es das Spiel des Lebens", sagte der Portugiese.

25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde

Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  Zur Galerie
Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  ©

Wie sehe ich das Spiel FC Flora Tallinn gegen Eintracht Frankfurt live im TV?

Der zur RTL-Gruppe gehörende Sender NITRO zeigt Eintracht Frankfurt wie in der vergangenen Saison in der Europa League live. Die Partie FC Flora Tallinn gegen Eintracht Frankfurt am Donnerstag (19 Uhr) wird live im Free-TV übertragen. Reporter ist Marco Hagemann, Laura Wontorra moderiert.

Gibt es einen Livestream?

Ja. NITRO und TV-now zeigen FC Flora Tallinn gegen Eintracht Frankfurt am Donnerstag auch im Livestream. Dieses Angebot ist jedoch kostenpflichtig. Nach einem kostenfreien ersten Monat beträgt die monatliche Nutzungsgebühr 4,99 Euro.

Gibt es auch einen kostenlosen Live-Stream?

Die Nutzung der Live-Streams bei TV-now ist im ersten Monat kostenfrei. Wer diese Bindung mit TV-now nicht eingehen will, dem bietet das Internet natürlich Alternativen, um FC Flora Tallinn gegen Eintracht Frankfurt kostenfrei im Stream zu sehen. Allerdings muss man sich dabei auf ausländische Kommentatoren, schlechtere Bildqualität, nervige Pop-ups und Wettangebote einstellen. Zudem bewegt man sich in einer juristischen Grauzone. Wer Sport illegal streamt, kann sich strafbar machen.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt