18. November 2019 / 19:16 Uhr

Netzreaktionen zur Verpflichtung des Duos Markus Gisdol und Horst Heldt beim 1. FC Köln

Netzreaktionen zur Verpflichtung des Duos Markus Gisdol und Horst Heldt beim 1. FC Köln

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
So reagiert das Netz auf die Verpflichtungen von Trainer Markus Gisdol und Sportchef Horst Heldt beim 1. FC Köln. 
So reagiert das Netz auf die Verpflichtungen von Trainer Markus Gisdol und Sportchef Horst Heldt beim 1. FC Köln.  © imago/Sven Simon/twitter/montage
Anzeige

Die Suche nach einem neuen Cheftrainer und einem neuen Sportchef beim 1. FC Köln hat ein Ende. Markus Gisdol und Horst Heldt übernehmen nach langem Hin und Her und diversen Absagen anderer Kandidaten die freien Posten in der Domstadt. Der SPORTBUZZER hat die Netzreaktionen zur Verpflichtung des Duos.

Anzeige
Anzeige

Vor zehn Tagen verließ Sportvorstand Armin Veh den 1. FC Köln, nur einen Tag später folgte ihm Trainer Achim Beierlorzer. Jetzt sind ihre Nachfolger gefunden. Markus Gisdol wird Trainer, Horst Heldt Sportchef beim Aufsteiger. Gisdol muss die Mannschaft wieder in die Spur bringen und defensiv stabilisieren. Derzeit belegen die Kölner Tabellenplatz 17 mit nur sieben Punkten aus den ersten elf Spielen und schon 23 Gegentreffern. Die Anforderungen an Heldt gab Präsident Werner Wolf am Samstag vor. Der neue Sportchef müsse "im besten Sinne modern sein", damit zum Beispiel die datenbasierten Analysen im Scouting "konsequenter" genutzt werden, erklärte er dem Kölner Stadt-Anzeiger und Express.

Mehr vom SPORTBUZZER

Mit der Verpflichtung von Gisdol als Nachfolger von Achim Beierlorzer, der seit Montag bei Mainz 05 als neuer Trainer unter Vertrag steht, hat der "Effzeh" einen alten Bekannten in die Bundesliga zurückgeholt. Vion 2016 bis 2018 war er anderthalb Jahre Cheftrainer des Hamburger SV. Zuvor arbeitete er von 2013 bis 2015 fast zwei Jahre für 1899 Hoffenheim. Gisdol hat als Bundesliga-Coach 148 Einsätze absolviert.

Horst Heldt hat zur Domstadt eine ganz besondere Beziehung. Zwischen 1990 und 1995 lief der ehemalige Mittelfeldspieler im FC-Trikot auf. Nun kehrt der ehemalige Manager von Hannover 96 also als Funktionär zurück. Zuletzt wurde er immer wieder in Köln als Verantwortlicher gehandelt. In ähnlichen Rollen war Heldt zuvor für den VfB Stuttgart und Schalke 04 tätig.

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion?

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? Zur Galerie
Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? ©
Anzeige

Die Fans reagierten in den sozialen Netzwerken zum Großteil skeptisch und teilweise mit zynischen Kommentaren auf die Bekanntgabe der Verpflichtungen der Kölner. Der SPORTBUZZER hat eine Auswahl an Tweets zusammengestellt.

So reagiert das Netz auf die Verpflichtung des Duos Markus Gisdol und Horst Heldt beim 1. FC Köln:

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN